[Talk-de] Konzept für die Gruppierung von ways ( ähnlich Linienbündel; Problem von drehenden ways bei =?utf-8?q?_forward/backward?=)

steffterra steffterra at me.com
Do Jul 29 21:47:04 UTC 2010


Am 29.07.2010 um 23:26 schrieb Guenther Meyer:

> Am Donnerstag 29 Juli 2010, 21:09:47 schrieb Tobias Knerr:
>> Am 29.07.2010 16:59, schrieb steffterra:
>>> Am 28.07.2010 um 23:38 schrieb Tobias Knerr:
>>>> Wenn ich
>>>> zwei der "Richtungsways" verbinde und diese widersprüchliche Tags haben,
>>> 
>>> welche Widersprü+che meinst du denn? forward-backward kann es ja nicht
>>> sein, da diese attribute ja nicht mehr nötig sind.
>> 
>> Wie du später selber sagst, so etwas wie
>> maxspeed=50 und maxspeed=60 für dieselbe Fahrtrichtung.
>> Nach der Vereinigung kann nur eines davon zutreffen, und welches das ist
>> kann nur der Mapper entscheiden.
>> 
> 
> Irgendwie komm ich da grad nicht mit:
> Es gibt tatsaechlich ways, die uebereinanderliegen, und im selben Bereich 
> unterschiedliche (Geschwindigkeits-) Tags haben?
> 
> Ansonsten wuerde ich unter Vereinigung eher sowas verstehen:
> 
> aus dem:
> 
> *----------way1----------*----------way2----------*
> 
> soll das werden:
> 
> *------------------------wayneu---------------------*
> 
> wenn die beiden ways unterschiedliche Geschwindigkeitstags in derselben 
> Richtung haben, dann kann das durchaus richtig sein. Eine Vereinigung ist dann 
> sowieso nicht sinnvoll.

+1 
Es war aber sicher der Fall gemeint, dass einer der beiden tags falsch war, da man den node von woanders hergezogen hat und dann bei der Vereinigung entwscheiden muss, was jetzt stimmt. aber völlig irrelevant. denn das problem hat man jetzt auch und sollte leicht zu lösen sein. Keine Diskussiongrundlage, wie ich meine.

steffterra



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de