[Talk-de] tracktype an Nicht-tracks

Schlauchboot schlauchboot99 at googlemail.com
Fr Jul 30 10:47:40 UTC 2010


Am Freitag, 30. Juli 2010, 11:10:11 schrieb Heiko Jacobs:
> Mit Deinem Argument (surface/smoothness als Ersatz) könnte man
> tracktype auch bei tracks für obsolet erklären.

Genau das hätte einen großen Vorteil. Tracktype versucht nämlich, die durch 
surface und smoothness beschriebenen Eigenschaften zusammenzufassen, was nicht 
gut zu funktionieren scheint. Das sieht man z.B. an den (wenigstens im Forum) 
schon mehrfach geführten Diskussionen, wie denn tracktype genau zu verwenden 
ist. Ich bin nicht der einzige, der damit Probleme hat. Die vorgeschlagenen 
Lösungen waren zumindest für meinen Geschmack alle nicht wirklich 
befriedigend.

Allerdings hängt die Darstellung der Renderer am tracktype und nicht an 
surface und smoothness, was ein Argument gegen die Abschaffung von tracktype 
darstellt. Auch wenn es immer heißt, daß nicht für die Renderer getaggt wird, 
muß die Darstellung genau hier als Grund herhalten. (Das haben andere 
vorgebracht.) Ich kann mich diesem Argument allerdings auch nicht ganz 
entziehen, wäre aber auch für eine Abschaffung von tracktype zugunsten von 
surface und smoothness -- wenn das Problem der Darstellung geklärt ist. Für 
mich liefert tracktype nämlich nichts, was über surface und smoothness 
hinausgeht. Surface und smoothness sind meiner Meinung nach aber wesentlich 
klarer in der Verwendung.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de