[Talk-de] Panzersperren des Westwall

M∡rtin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mi Nov 24 17:17:16 UTC 2010


Am 24. November 2010 16:07 schrieb Steffen Heinz <eifelhunde at gmx.de>:
> Am 24.11.2010 15:47, schrieb M∡rtin Koppenhoefer:
>>
>> eher nicht, weil es m.E. kaum einen Unterschied macht, ob die Dinger
>> "historisch" oder aktuell sind. Da interessiert eher, ob sie
>> geschliffen oder funktionsfähig sind (aber das vermutlich besser als
>> Untertag)

> sind nicht geschliffen und nicht funktionsfähig, die vom Westwall, waren sie
> nie! schon zu Bauzeiten.


wenn ich mir sowas ansehe (Panzersperren):
http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Westwall03.jpg

dann vermute ich schon, dass die nach wie vor nicht von Panzern
überwunden werden können. Es geht nicht darum, ob der Westwall als
ganzes "funktionstüchtig" ist oder war, sondern um die einzelnen
Anlagen.


> historisch sind se nu ma!
>
> sonst müste der Limes auch aus historisch heraus ;)


wie ist der denn getaggt, der Limes? Da ist Bodendenkmal vermutlich
eher angebracht.

Eine Definition von Bodendenkmal ist z.B.:
#######
Das Wort Denkmal hier mit einem bestimmten Herkunftsattribut – Boden –
ergänzt wird als eine besondere Denkmalgruppe betrachtet, da
Denkmalschutz im Gegensatz zu anderen Denkmälern seine Wirkung erst
entfalten kann, nachdem es im Boden entdeckt worden ist.

Zu unterscheiden sind Denkmäler, die sich auf natürliche Weise
gebildet haben (z.B.: Fossilien) von Denkmälern, die Zeugen
menschlichen Handelns sind. Ihr Wert besteht darin, daß sie im 1. Fall
an Zeiten erinnern, die außerhalb der menschlichen Existenz lagen, im
2. Fall an Zeiten, die längst vergessen und damit als eine historische
Quelle zu sehen sind.
#######


das trifft auf den Westwall m.E. überhaupt nicht zu. "historisch" wird
da ja auch deutlich strenger gesehen, man könnte es aber auch
auffassen als alles, was bereits geschehen ist. Wie man es auch dreht
und wendet, "historisch" taugt daher eigentlich nicht besonders gut
zur Klassifizierung, das wurde hier auch schon verschiedentlich
festgestellt.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de