[Talk-de] Zeichnen von Flüssen

M∡rtin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Fr Sep 3 10:50:19 UTC 2010


Am 3. September 2010 12:44 schrieb Wolfgang <wolfgang at ivkasogis.de>:
> Hallo,
> Am Freitag 03 September 2010 12:28:02 schrieb Wolfgang:
>> Hallo,
>>
>> Am Freitag 03 September 2010 12:18:46 schrieb M∡rtin Koppenhoefer:
>> > spricht doch eigentlich nichts dagegen, auch bei kleinen Flüssen die
>> > Ufer explizit anzugeben. Ganz regelmäßig (also aus der Breite
>> > ableitbar) sind die doch sowieso praktisch nie, selbst bei befestigten
>> > Ufern gibt es Stellen, die Unregelmäßigkeiten aufweisen. Das einzige
>> > Problem dürfte sein, dass man das ohne gute Luftbilder nur schwer
>> > hinbekommt.
>>
>> mit dem Paddelboot in die ungefähre Flussmitte, GPS mitlaufen lassen und
>>  alle 10m Ufer mit Entfernungsmesser anzielen (links-rechts). Sollte gehen.
> Soll heißen Ufer anzielen.
>
> Noch eine Idee: möglichst nahe am Ufer fahren und Uferlinie mit möglichst
> großen Teleobjektiv fotografieren. In den Exif-Daten steht später die
> Entfernungseinstellung, und aus der Uhrzeit und dem Track ergibt sich nach
> bekanntem Muster die Position. Mit einem script können die Ufer dann sogar
> automatisch aufgestellt werden.


möglichst viele Fotos machen (am besten von "oben", also Brücken oder
umgebendes Gelände) und die Form von Hand konstruieren, noch besser
sind ortofotos (Drachen, Quadcopter, Heissluftballons). Deine
Vorschläge funktionieren am besten bei regelmäßigen Ufern, wenn es
dort Mauern, Stege und andere Anlagen gibt ist die Form m.E. über
Fotos besser zu bestimmen als über Entfernungsmessung. Trotzdem,
kreative Ideen.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de