[Talk-de] XAPI ständig tot

Michael Florian Schönitzer ml at schoenitzer.de
Fr Sep 3 16:35:43 UTC 2010


Am Fri, 03 Sep 2010 16:06:28 +0000 schrieb Sven Geggus:
> Wenn ich das richtig verstanden habe ist dei XAPI in einer
> Programmiersprache geschrieben, die außer dem Author der XAPI niemand
> spricht.

Ach du Schande. Dann sollte die aber möglichst bald mal portiert werden. 
Hab mal den Sourcecode angeschaut. Kp was das für ne Sprache ist (kenn 
mich da nicht so aus) aber das ist einiges an offensichtlichem Mist drin, 
zum Beispiel die absoluten Pfade zur den Sourcecodes...

> Was ist denn Dein genauer Anwendungsfall, vielleicht kann eine Postgis
> mit hstore ja als Ersatz dienen.

Kenne mich da noch nicht so aus. Ich hab 3 Anwendungsfälle:
- Eine eigene POI-Karte, welche durch ein Skript erstellt wird, welches 
per xapi alle nodes mit einem bestimmten Tag herunterlädt und dann mit 
Openlayers als Overlay anzeigt.
- Ein mini-bot, welcher per xapi alle Nodes mit bestimmten Tag findet und 
diese dann per api herunterlädt, bearbeitet und wieder speichert.
- Ein Start-Skript für JOSM, welches alle entsprechend getagten Nodes in 
einem großem Bereich (Bsp: ganz München) herunterlädt und dann in JOSM 
öffnet.

Mfg,
Michi

-- 
Michael F. Schönitzer
Mail: michael ät schoenitzer.de
Homepage: http://www.schoenitzer.de
Jabber: Schoenitzer at jabber.piratenpartei.de





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de