[Talk-de] XAPI ständig tot

Kolossos tim.alder at s2002.tu-chemnitz.de
Fr Sep 3 20:09:09 UTC 2010


Hallo, auch wenn du erstmal keine Stored Procedures brauchst, würde ich dir trotzdem
zu PostgreSQL/PostGIS raten. Du hast damit ca. 800 geo-spezifische Funktionen
die du nicht mehr neu erfinden mußt und was die Admins kennen und was getestet ist kommt halt aus gutem Grund auch schneller auf
die Server. Gerade die erste deiner Anwendungsideen lässt sich schon jetzt mit PostGIS realisieren und das mit
viel weniger Overhead wie er durch den OSM-XML-Output entsteht.

War es nicht mal angedacht, von dem Mapnik-DB-Layout ausgehend, bei Wegen und Flächen nicht nur die Listen von Längen- und
Breitengraden zu hinterlegen, sondern auch eine Liste von Node-IDs mit in eine zusätzliche Spalte zu schreiben?
Über diese Node-ID-Liste müßte sich doch mehr oder weniger schnell, weil die ID's ja indiziert sind, ein XML-File erstellen lassen,
was dem Xapi-Output zumindest nahe kommt. Das ganze ggf. unterstützt durch Funktionen in der Datenbank.

Grüße Kolossos

bernhard zwischenbrugger schrieb:
>  Am 03.09.10 20:59, schrieb Lars Francke:
>>>>> Ich kann schlicht und einfach nicht arbeiten wenn die XAPI tot ist.
>>>> Wenn ich das richtig verstanden habe ist dei XAPI in einer
>>>> Programmiersprache geschrieben, die außer dem Author der XAPI niemand
>>>> spricht.
>>> Die Programmiersprache ist Erlang und als db wird die couchdb verwendet.
>> Ähem...nein.
>>
>> Die Programmiersprache ist MUMPS[1] und die Datenbank ist GT.M[2]
>>
> Oops. Das hab ich vor ein paar Tagen gerade nachgeschaut - naja der Kalk 
> rieselt ;-)
>>> 10.000.000 items sind aber ca. 1 GByte und das aus einer DB zu laden ist
>>> nicht wirklich sinnvoll.
>> Kommt ganz auf die DB und das Schema an. Es gibt heutzutage eine ganze
>> Menge Produkte für die das relativ einfach ist und die auf solche
>> streamenden Sachen vernünftig antworten können.
> Was gibt es da?
> Ich will in den nächsten Wochen so ein DB mit XML Schnittstelle aufbauen.
> Für ein XAPI ähnliches System braucht ich keine Trigger, Stored 
> Procedures, Rollback,...
> Was bietet sich da an?
> 
> lg, Bernhard
> 
> 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de