[Talk-de] Werden Baumreihen gerendert?

Peter Wendorff wendorff at uni-paderborn.de
Sa Sep 4 09:45:39 UTC 2010


  On 04.09.2010 11:16, NopMap wrote:
> Ich arbeite momentan eher daran, solche nicht-markanten,
> nicht-orientierungsrelevaten Bäume aus dem Rendering auszublenden.
Hast Du denn Alternativen im Angebot, um "nicht signifikante" Bäume 
einzutragen?
Alleen sind nur ein Beispiel, wo dies durchaus sinnvoll ist. Andere 
Beispiele:
- Baumreihe zwischen Flurstücken
- Baumreihe entlang von Flüssen und Bächen

Ich würde natural=tree nicht als Missbrauch sehen, wenn es auch für 
nicht-orientierungsfähige Bäume genutzt wird, sondern die Definition 
erweitern auf Baum grundsätzlich.
Ein Grund ist, dass natural=tree in sich sprachlich erstmal nichts von 
Orientierungsrelevanz, Alleinstellungsmerkmal oder ähnlichem aussagt, 
ein zweiter, dass es eben vielfach anders verwendet wird.

Mit Blick ins Wiki 
(http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Tag:natural%3Dtree) sehe ich da 
außerdem noch den Vorschlag von
denotation=landmark etc.

Insofern würde ich vorschlagen, diese Tags zur Entscheidung für 
Landmarken heranzuziehen, ihre Verbreitung z.B. durch die Änderung der 
JOSM-Vorlage zu fördern und natural=tree auch für ganz normale Bäume zu 
propagieren.

Nichtsdestotrotz sind auf der Wiki-Seite auch Vorschläge für Baumreihen 
dokumentiert.

Gruß
Peter




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de