[Talk-de] Projekt DE des Monats - Tankstellen

Wolfgang wolfgang at ivkasogis.de
So Sep 5 13:53:30 UTC 2010


Hallo,
Am Sonntag 05 September 2010 15:24:07 schrieb M∡rtin Koppenhoefer:
> Am 5. September 2010 15:04 schrieb Wolfgang <wolfgang at ivkasogis.de>:
> > Eine Tankstelle ist nicht eine Einrichtung zum Umfüllen von flüssigen
> > Stoffen, dann wäre es eine Abfüllanlage.
> >
> > Eine Tankstelle ist eine Einrichtung, die das zügige Weiterkommen eines
> > Fahrzeuges, dessen Resourcen verbraucht sind, ermöglicht. Deshalb gibt es
> > dort
> 
> -1
> Ich kann sehr gut der Argumentation folgen, dass amenity=fuel nicht
> für Steckdosen verwendet wird, auch wenn elektrische Fahrzeuge sich
> mit Strom fortbewegen. Strom ungleich fuel m.E.

fuel = Benzin, Heizöl, Nassware, ... [Leo]
Wieso dann Gas???

oder fuel = Treibstoff, Treibmittel ... [auch Leo]
Wieso dann nicht Strom ?

> 
> Wieso sollte man mutwillig Benzin-Tankstellen mit Elektroladestationen

Hier schreibst du wieder BENZIN-Tankstellen. Warum? Eine Tankstelle versorgt 
ein Fahrzeug mit dem, was es zum Weiterkommen braucht. Sonst müsste man auch 
für Wasserstoff, Gas und sogar Diesel eigene amenities erfinden.

> mischen? Es liegt m.E. auf der Hand, dass man damit mehr zerstört als
> man gutmacht. Natürlich kann man auch argumentieren, dass Tankstellen
> erstmal alle gleich getaggt werden, egal ob sie für Traktoren,
> Flugzeuge, Fahrräder, Boote oder Autos gedacht sind. Aber: wem bringt

Tankstellen in unserem Sinne sind Versorgungsstationen. Boote und Flugzeuge 
tanken garantiert flüssige Brennstoffe, Benzin, Flugbenzin... . Wieso sollte 
das mit amenity=fuel falsch sein? Routing-SW wird einen kaum durch die 
Sicherheitsschranken oder Hafenbecken zu deren Tanke führen. Die Straßentanke 
ist ja auch mit der Straße verbunden und damit für den Router erreichbar. Im 
Übrigen ist die Art der Tankstelle durch die Zusatztags ausreichend 
beschrieben.

> das was? Für jeden einzelnen ist es doch nur ein Problem, aber keine
> Hilfe, wenn man die Daten so organisiert.

Das kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich Treibmittel brauche, suche ich 
nach einer geeigneten Tankstelle. Egal, ob ich elektrisch, mit Gas oder mit 
Benzin unterwegs bin.

Nach deiner Logik müssten wir alle Tankstellen, die etwa auf die Idee kämen, 
eine Ladestation oder eine Akku-Tauschstation einzurichten, aus der 
Bezeichnung Tankstelle entfernen. Elektro-Tanke sind die ja auch nicht, weil 
die beides anbieten.

amenity=fuel			- Benzin
amenity=diesel_oil 	- Diesel
amenity=hydrogen 	- Wasserstoff
amenity=natural_gas	- Erdgas
amenity=liquefied_gas	- Autogas
amenity=akku_change	- Akkutausch
amenity=current		- Strom
.....

Und dann in Kombination: amenity=fuel;hydrogen
etc....?

Ist das besser auszuwerten? und übersichtlicher zu mappen??

Manche Begriffe wandeln sich im Laufe der Zeit. Vom Zitronenfalter wird auch 
nicht erwartet, dass er Zitronen faltet.

In diesem Sinne

Gruß, Wolfgang




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de