[Talk-de] Werden Baumreihen gerendert?

Peter Wendorff wendorff at uni-paderborn.de
So Sep 5 14:44:50 UTC 2010


  On 05.09.2010 16:18, Robert Kaiser wrote:
> M∡rtin Koppenhoefer schrieb:
>> Im Wiki steht "lone or significant tree".
>
> Vielleicht für manche missverständlich, aber das klingt auch sinnvoll: 
> Ein Wald baut sich nicht aus lauter Einzelnodes mit natural=tree auf, 
> der sollte als area (geschlossener Way) getaggt werden, und um diese 
> Unterscheidung geht es hier.
>
> Einzeln stehende Bäume, die nicht in einem Wald(stück) sind, sollten 
> natural=tree sein. Ebenfalls signfikante Bäume innerhalb eines Waldes 
> (z.B. der General Sherman Tree in Kalifornien, der als massereichstes 
> Lebewesen der Erde gilt), damit man sie finden kann - obwohl hier wohl 
> weitere Tags zur Bestimmung der Signifikanz sinnvoll sind.
>
> Das klingt zumindest für mich einleuchtend.
Beim Wald stimme ich vollkommen zu - zur Zeit jedenfalls.
Aber wo ist die Grenze zur Signifikanz eines Baumes?

Wenn ich die einzelnen Bäume eines großen Waldes eintrage? (im 
Sprachgebrauch "der Wald")
Wenn ich eine Baumgruppe aus 20 Bäumen mit einzelnen Bäumen eintrage? 
(im Sprachgebrauch "die Baumgruppe", manchmal auch "das Wäldchen")
Wenn ich drei zusammenstehende Bäume einzeln eintrage? (im 
Sprachgebrauch z.B. "bei den drei Eichen")
Wenn ich in einer Fußgängerzone die Beete mit Bäumen einzeichne (z.B. 
alle 10 Meter ein Baum)?

Wenn in einer Baumreihe nur Eichen stehen - außer einer Birke - was soll 
dann als "signifikant" anders eingezeichnet werden?

Wie so oft ist hier keine klare Grenze sichtbar. Entsprechend schwammige 
Formulierungen wie hier sollten deshalb nicht zur Tagging-Definition 
genutzt werden; zumindest aber nicht in einem Tag, der zusätzlich weit 
verbreitete Nutzung findet - und das war bei natural=tree von Anfang an 
zu erwarten.

Gruß
Peter




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de