[Talk-de] Werden Baumreihen gerendert?

Martin Simon grenzdebil at gmail.com
Mo Sep 6 07:40:31 UTC 2010


Am 6. September 2010 09:14 schrieb NopMap <ekkehart at gmx.de>:

> natural=wood (ist _nicht_ für alle Waldflächen).

Wenn ich mich recht erinnere(!), war es mit natural=wood und
landuse=forest auch so eine "nachträgliche Umdeutung"; im Zuge des
"einfach mal machen" hatten sich für die simple Feststellung, daß
"hier ein Wald ist", zwei tags unter verschiedenen Schlüsseln
etabliert: natural und landuse.
Erst im Zuge der Diskussion kam dann die Meinung auf, natural=wood
müsse "Urwald" sein und landuse=forest "bewirtschafteter Wald". in der
Folge gab es dann noch Geschacher darüber, was "richtig natürlich" und
was "richtige Landnutzung" sei ("Gras ist keine Nutzung!!!11").

Das hätten wir uns meiner Meinung nach sparen können und auch sollen.

Bei natural=tree jedoch wird jetzt nicht eine weitere Eingrenzung des
tags gefordert, sondern eine Öffnung, was meines Erachtens viel
weniger Schaden am Datenbestand hervorruft, zumal die Praxis heute
schon anders aussieht.
Kurz: ich hätte hier bei einer Öffnung der Definition weniger
Bauchschmerzen als bei anderen Definitionsänderungen, die schon
gelaufen sind oder versucht wurden/werden.

Gruß,

Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de