[Talk-de] Werden Baumreihen gerendert?

NopMap ekkehart at gmx.de
Mo Sep 6 19:16:52 UTC 2010



Martin Simon wrote:
> 
> 
> Kannst du das mit Statistiken... oh, warte... ach nichts.
> 

Wie Du vielleicht weißt, rendere ich Bäume auf meiner Wanderkarte und
beobachte diese Nodes, das Renderergebnis und ihre Verwendbarkeit jetzt seit
ungefähr 1,5 Jahren. Von daher maße ich mir an, einen ganz guten Überblick
darüber zu haben. Worauf begründest Du Deine Aussage?

Nichtsdestotrotz habe ich jetzt mal einen Tree-SPAMfilter geschrieben, der
sich die Verteilung dieser Nodes in Deutschland anschaut. Kriterium war
dabei ein Mindestabstand von 50m zum nächsten Baum.

Das ergibt folgendes Bild:
Echte Einzelbäume: 4585
Als Stadtbaum getaggt: 2547
Generische Bäume: 21859

Die generischen Bäume hängen dabei in Clustern von bis zu 2500 an einem
Fleck herum.
Ein grober Vergleich über die durchschnittliche Changeset-ID zeigt, daß die
echten Einzelbäume wesentlich älter sind (3.1M) und das Masseneinzeichnen
generischer Bäume eher ein neues Hobby (19.3M) von einigen, wenigen Leuten
zu sein scheint.

Demnach würde eine Änderung der Definition die Arbeit von 4500 Edits
zerstören, die einen einzelnen Baum irgendwo in der Pampa eingezeichnet
haben und damit höchstwahrscheinlich auch eine signifikante Landmarke
gemeint haben.

bye
        Nop

-- 
View this message in context: http://gis.638310.n2.nabble.com/Werden-Baumreihen-gerendert-tp5497934p5504125.html
Sent from the Germany mailing list archive at Nabble.com.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de