[Talk-de] Werden Baumreihen gerendert?

Martin Simon grenzdebil at gmail.com
Di Sep 7 07:08:10 UTC 2010


Am 6. September 2010 21:16 schrieb NopMap <ekkehart at gmx.de>:

> Wie Du vielleicht weißt, rendere ich Bäume auf meiner Wanderkarte und
> beobachte diese Nodes, das Renderergebnis und ihre Verwendbarkeit jetzt seit
> ungefähr 1,5 Jahren. Von daher maße ich mir an, einen ganz guten Überblick
> darüber zu haben. Worauf begründest Du Deine Aussage?

Ich verwende sie auch auf meiner Wanderkarte - nicht als Slippymap,
aber für Garmin und Papierkarten.
In meiner Erfahrung (dort, wo ich so hinkomme) werden Bäume recht
willkürlich getaggt, also nicht wirklich zuerst die
Navigations-relevanten, sondern alles, was dem Mapper so unter die
Räder kommt, wenn er gerade Lust hat, und das nicht nur in der Stadt.

> Nichtsdestotrotz habe ich jetzt mal einen Tree-SPAMfilter geschrieben, der
> sich die Verteilung dieser Nodes in Deutschland anschaut. Kriterium war
> dabei ein Mindestabstand von 50m zum nächsten Baum.
>
> Das ergibt folgendes Bild:
> Echte Einzelbäume: 4585
> Als Stadtbaum getaggt: 2547
> Generische Bäume: 21859

OK, das ist interessant - hättest du die Möglichkeit, das als Hilfe
für Mapper irgendwo zu visualisieren, z.B. als Overlay, damit man das
tagging konkretisieren kann?

> Die generischen Bäume hängen dabei in Clustern von bis zu 2500 an einem
> Fleck herum.

In Deutschland? Haben wir auch so einen Import?

> Ein grober Vergleich über die durchschnittliche Changeset-ID zeigt, daß die
> echten Einzelbäume wesentlich älter sind (3.1M) und das Masseneinzeichnen
> generischer Bäume eher ein neues Hobby (19.3M) von einigen, wenigen Leuten
> zu sein scheint.
>
> Demnach würde eine Änderung der Definition die Arbeit von 4500 Edits
> zerstören, die einen einzelnen Baum irgendwo in der Pampa eingezeichnet
> haben und damit höchstwahrscheinlich auch eine signifikante Landmarke
> gemeint haben.

...oder 21000 in ihrer Bedeutung erhalten. So oder so brauchen wir
Zusatztags - ich bin dafür, die "besonderen" Bäume zusätzlich zu
taggen, nicht die generischen, und habe mit "meinen" schon einmal
angefangen.

Gruß,

Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de