[Talk-de] Mittelsachsen-Atlas auf Basis von OSM

Robert S. osm-mail at autobahnen-europa.eu
Di Sep 7 08:30:26 UTC 2010


2010/9/7 Sven Geggus <lists at fuchsschwanzdomain.de>

> fx99 <fx99 at vollbio.de> wrote:
>
> > Ich denke nein, klick mal auf Nutzungbedinungen rechts oben.
>
> Och ich denke aber dass man in diesem Fall ganz gute Karten haben dürfte
> wenn man mal direkt anfragt. Wir nutzen eure Daten aber ihr dürft unsere
> Luftbilder nicht verwenden ist jetzt nicht grade so PR freundlich.
>

Dieses Angebot nutzt, wie die allermeisten Geodaten-Angebote der
öffentlichen Hand, die Luftbilder der Landesvermessungsämter.
Und wie inzwischen allgemein bekannt sein dürfte, geben diese ihre mit
Steuergeldern erhobenen Luftbilder (und andere Geodaten) nur für teuer Geld
wieder ab. (Ausnahmen wie bestimmte Pilotprojekte bestimmen die Regel).

In diesem Sinne ist die direkte Nutzung für uns definitiv verboten!

Man kann natürlich durch die Überlagerung von Mapnik-Karte und Luftbildern
sehen, wo noch was zu mappen ist und dann dorthin fahren um es persönlich zu
erfassen.
Und durch diese Überlagerung sieht man auch, wie lagegetreu unsere Daten
eigentlich sind. Als wäre halb Sachsen von den Luftbildern abgezeichnet. Von
irgendwelchen GPS-Ungenauigkeiten von bis zu 10m ist da nichts zu sehen.



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de