[Talk-de] XAPI Neubauen WAS:Re: XAPI ständig tot

Florian Lohoff f at zz.de
Di Sep 7 13:23:49 UTC 2010


On Tue, Sep 07, 2010 at 01:23:39PM +0200, Peter Körner wrote:
> Du vergisst die minütliche Aktualisierung. Hier muss sowohl der Index  
> als auch der Datenbestand regelmäßig angepasst werden, was zu "löchern"  
> in der Datenstruktur führt.

Rewrite des gesamten blocks - ich schreibe lieber das megabyte wieder auf
die platte als da mit zig loechern zu leben. Die TRAPI merkt sich einfach
bloecke die "garbage collected" werden muessen.

> Warum glaubt ihr eigentlich, dass sich noch niemand Gedanken darübe  
> gemacht hat. Das gibt's schon, nennt sich Datenbank. Es gibt unter  
> Garantie bereits ein DBS, dass euren Anforderungen entspricht.

Weil diese DBS zu generisch sind als das sie fuer OSM vernuenftige ergebnisse
liefern. Das OSM Datenmodell sieht zwar auf den ersten blick super fuer
eine relationale datenbank aus ist aber wenn man mal anfaengt damit zu spielen
ueberfordert das jede datenbank.

Auf vernuenftiger hardware (16GB Ram, 8 Cores, 500GB Platte in 14 Spindles) brauche
fuer einen osmosis/postgis import >3 Tage ...

Das ist nicht mehr vernuenftig sondern schwachsinn. Es kann nicht sein das
solche hardware fuer das umwandeln von 200GB XML files 3 Tage braucht nur
damit ich hinterher strukturiert zugreifen kann.

Flo
-- 
Florian Lohoff                                                 f at zz.de
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 827 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20100907/a68e9ca5/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de