[Talk-de] Projekt DE des Monats - Tankstellen

Garry GarryD2 at gmx.de
Di Sep 7 08:55:44 UTC 2010


Am 07.09.2010 02:40, schrieb Thomas Ineichen:
> Hallo Guenther,
>
>    
>> ich hatte vor laengerer Zeit mal was fuer eingeschraenkte
>> Zufahrtsbeschraenkungen (access...) vorgeschlagen; das Schema koennte man hier
>> auch anwenden, das waere irgendwie so:
>>      
>    
>>    payment = cash;maestro;mastercard;dkv
>>    payment:2200-0700h = maestro
>>      
>    
>> oder wer's komplizierter haben will (dann waere der Automat noch mit drin):
>>      
>    
>>    payment = cash;maestro;mastercard;dkv
>>    payment:2200-0700h = vending_machine
>>    vending_machine:payment = maestro
>>      
>
> Wenn schon, dann würde ich das umgekehrt machen
>
> payment           = [wie jederzeit bezahlt werden kann]
> payment:Zeitraum  = [Zusätzlich  kann in der Zeit auch mit XX bezahlt
>                       werden]
>
> also
>
> payment           = maestro
> payment:0700-2200 = cash;mastercard;dkv
>
>    
>> das bedeutet dann:
>>      
>    
>>    * Bezahlen kann man normalerweise bar oder mit den genannten Karten
>>    * Einschraenkung: im Zeitraum von 22-7 Uhr gibt's nur einen Automaten
>>    * Der Automat nimmt nur ec-Karten an.
>>      
>
>    
>> Wer das einfacher und eindeutiger hinbekommt, melde sich bitte...
>>      
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:opening_hours
>
> payment:cash = 07:00-22:00
> payment:mastercard = 07:00-22:00
> payment:dkv = 07:00-22:00
> payment:maestro = yes (oder 24/7)
>
>
> Hängt auch vom Anwendungsfall ab:
> Wenn  ich  wissen  möchte, mit welchen Mitteln ich dort bezahlen kann,
> können  Deine  Tags besser ausgewertet werden, wenn mich interessiert,
> ob  ich  mit  *meiner*  Karte  bezahlen  kann,  dann kann mein Tagging
> einfacher ausgewertet werden.
>    
Denkt doch mal darüber nach wofür die Daten benötigt werden und wie sie 
eingesetzt werden!
Es ist schön wenn man zu Hause als OSM-Profi mit einem Linuxrechner der 
am Netz hängt selbst seine Auswerteskripte seinen Wünschen entsprechend
anpassen kann und beliebige Filter für Eingabefehler dazu setzen kann. 
Nur brauch man die Daten dort am wenigsten!
Und unterwegs - gerade da wo man die Daten brauch - hat man diese 
Ausrüstung in der Regel nicht, abgesehen davon dass die wenigsten
"Datenbenötiger" mit den Skripten umgehen können!

Garry





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de