[Talk-de] Mittelsachsen-Atlas auf Basis von OSM

Thomas Reincke mail at thomas-reincke.de
Mi Sep 8 04:28:50 UTC 2010


Am 07.09.2010 22:06, schrieb Jan Tappenbeck:
> immer so ein postgis und mapnik finde ich persönlich sehr aufwendig um
> es auch zu verargumentieren gegenüber google als alternative.

Ich auch. Ich fände es schick, wenn man eine CD mit einem bootfähigen 
Liniux oder einer VM hätte, in der Mapnik so konfiguriert ist, daß ich 
dort nur noch
- die aktuellen Daten durch Klick importieren
- und ggf. mein angepasstes Layout erzeugen
muß und mich um alles andere nicht kümmern brauche.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de