[Talk-de] Werden Baumreihen gerendert?

Tobias Knerr osm at tobias-knerr.de
Fr Sep 10 09:15:10 UTC 2010


Am 10.09.2010 06:08, schrieb NopMap:
> Falls man aber wirklich nur stumpf automatisch erzeugte Bäume zählt und
> nicht die User, die dahinter stehen - dann hat meine Heuristik inzwischen
> automatisch für ausreichend Unterscheidungskriterien gesorgt, daß die
> Massenzahlen das Wiki wieder unterstützen. :-)

Hör doch bitte auf, diese Statistik in jedem Beitrag unhinterfragt
breitzutreten. Deine Statistik zählt *nicht* die Anzahl der Verwender
der Wiki-Definition.

Diese Interpretation beruht auf der fragwürdigen Annahme, dass Mapper,
die wenige oder nur spärlich Bäume eingetragen haben, das tun, weil sie
gezielt "wichtige" Bäume im Sinne der Wiki-Definition eintragen und sich
beim Eintragen "unwichtiger" Bäume zurückhalten.

Mir schon klar, dass dir diese Interpretation gefällt, aber sie ist
überhaupt nicht zwingend. Schon aufgrund meiner persönlichen Perspektive
glaube ich diese Interpretation nicht: Ich habe das Tag nämlich nicht so
verwendet, wie es im Wiki definiert ist. Das Baum-Mapping in meiner
Gegend hat aber noch überhaupt nicht richtig angefangen - da sind
logischerweise also riesige Lücken zwischen den einzelnen
eingetragenen(!) Bäumen, und diese sind eher zufällig als nach Bedeutung
ausgewählt.

Zählt mich deine Statistik jetzt als Anhänger dieser Definition?
Vermutlich ja. Kann ich daraus schließen, dass das "signifikant" im Wiki
im Sinne von "war zufällig in der Nähe, als der Mapper gerade Lust
hatte, einen Baum zu mappen" zu interpretieren ist...?

Tobias Knerr




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de