[Talk-de] Aktualität-Tag

Kai Krueger kakrueger at gmail.com
Sa Sep 11 12:57:33 UTC 2010



Frederik Ramm wrote:
> 
> Hallo,
> 
> aighes wrote:
>> Daher denke ich, dass man eher versuchen sollte, die Anzahl der
>> Kontrolleure
>> zu erhöhen und diesen ein vernünfteges und leicht erreichbares
>> Bug-Report-Werkzeug zur Hand geben. Das einfachste wäre, OSB auf die
>> Hauptseite zu bringen und auszubauen, sodass man mehr Daten gegliedert
>> angeben kann.
> 

Das sehe ich auch so. Ich wuerde zwar nicht Worte wie "peinlich" oder
"beschaemend" verwenden, aber ich wuerde ebenfalls sagen das es Dinge sind
die OSM dringend braucht.

Wenn man sich die bestehenden Qualitaetssicherungs tools anschaut[1], sei es
OSB, Keep right, OSM inspektor, Skobbler-Bugs oder wie sie alle heissen,
wird feststellen das die Daten auch jetzt schon mit (bekannte) Fehler
"uebersaeht" sind, die leider nur im geringen Umfang korrigiert werden. Mehr
Augenmerk auf Qualitaetskontrolle anstelle von immer neue Sachen
hinzuzufuegen wuerde OSM imho nicht schlecht tun.


Frederik Ramm wrote:
> 
> Daran arbeitet Kai Krueger schon:
> 
> http://openstreetbugs.dev.openstreetmap.org/
> 
> allerdings stockt die Entwicklung ein bisschen, wenn also jemand mit 
> Javascript- und/oder Rails-Knowhow da mit anpackt, wird das bestimmt 
> schneller was.
> 

"stockt die Entwicklung" Ist leider ein wenig schoenfaerberei des
derzeitigen Zustands ;-) Ich habe zur Zeit keine Zeit das weiter zu
verfolgen, insofern ist was mich angeht, die Entwicklung eingestellt :-(

Ich faende es daher sehr gut wenn sich jemand anderes finden wuerde der das
ganze zu Ende bringen kann. Denn man kann noch so viel darueber reden das
wir es brauchen und es unabdingbar ist. Wenn sich keiner hinsetzt und den
Code dafuer schreibt und sicherstellt das er hochwertig genug und bugfree
ist um ihn in den Hauptzweig zu mergen, bringt das ganze gerede leider
nichts.

Hier also noch einmal ein Link zum source code:
http://git.openstreetmap.org/?p=rails.git;a=shortlog;h=refs/heads/openstreetbugs

Also einfach das GIT repository forken, der Anleitung auf
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Rails_port folgen und drauf los
programieren...! Dann wird es wenn der Code soweit ist auch auf die
Hauptseite aufgenommen, denn ich habe bislang noch keinen Gehoert der etwas
gegen die Idee gesagt haette (ausser das es bislang halt nur eine Idee ist)

Das gleiche gilt im ueberigen auch fuer andere Dinge die man auf der
Hauptseite gerne sehen moechte...

Kai

[1] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Quality_Assurance


-- 
View this message in context: http://gis.638310.n2.nabble.com/Aktualitat-Tag-tp5519466p5521343.html
Sent from the Germany mailing list archive at Nabble.com.




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de