[Talk-de] Warum keine Innenhöfe dargestellt

M∡rtin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mi Sep 15 09:38:51 UTC 2010


Am 15. September 2010 11:16 schrieb "Markus Stürmer (uboot)"
<m at markus-stuermer.de>:

> auf der Seite
> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Relation:multipolygon stehen die
> genauen Infos.


genau, da wird auch empfohlen, die Relation und nicht den outer-way zu taggen:
"#  Tags, die das Multipolygon beschreiben (zum Beispiel
"landuse=forest") gehören zur Relation. Die äußeren Wege erhalten nur
Tags wenn sie etwas Eigenes darstellen. Zum Beispiel wenn ein Wald
durch vier Straßen begrenzt ist so erhalten die vier Straßen das Tag
"highway" und sind zugleich äußere Mitglieder der Relation "Wald".
# Ist der Außenring nur ein einziger geschlossener Weg und er
beschreibt nicht Eigenes, so könnte der Weg mt Tags versehen werden
und die Relation ohne Tags bleiben. Bei mehr als einem Außenring macht
dies keinen Sinn, siehe Beispiel #Getrennte äußere Ringe und folgende.
Um die Konsistenz zu wahren sollte stets die Relation mit den Tags für
das Multipolygon versehen werden. "


> Auf kurz taggt man auf dem outer Weg ein building=yes und auf den
> inneren nichts.


sollte man m.E. nicht tun, ausser der tag soll für den gesamten
Bereich innerhalb des outer ways gelten (z.B. Platzname).

> Man schneidet nämlich die inneren aus dem äußeren aus
> und kann ihnen dann wieder eine Eigenschaft geben, z.B. bei einem
> Waldstück ein See (outer: landuse=forest inner: natural=water).


eben, und daher sind tags, die nur das Gebilde mit Loch beschreiben
(wie ein Gebäude mit Hof), ans Multipolygon zu hängen.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de