[Talk-de] Ehemaligen Flughafen Tempelhof als Park taggen?

Tom Müller tomsmueller at gmx.net
Mi Sep 15 09:49:00 UTC 2010


  Hallo,

faktisch ist es aber doch immoment ein Park. Daher sollte es m.M.n. zur 
Zeit auch als solcher gekennzeichnet sein. Ob da in 10 Jahren ein 
botanischer Garten, ein Atomkraftwerk oder eine riesige Luxusvilla von 
Brad Pitt gebaut ist, ist doch für die OSM vollkommen irrelevant.

Tom


Am 14.09.2010 21:11, schrieb Darkangel:
>   Am 14.09.2010 20:55, schrieb M∡rtin Koppenhoefer:
>>>> In anbetracht der historischen bedeutung des Flughafen Tempelhof wuerde ich
>>>> das weiter als Flughafen drin lassen solange die Bauten noch da sind
>>>> e.g. Stadt/Landebahn, Flughafengebaeude etc. disused=yes? oder so?
>>> Laut der Renderer- und Routerfraktion lieber area=disused, disused=airport,
>>> da dann niemand, der das disused-tag nicht auswertet, versehentlich dort
>>> landet.
>>> Meiner Ansicht nach ist das historic-Tag ziemlich geduldig. historic=airport,
>>> warum nicht?
>> ja, historic tag kann man ruhig zusätzlich setzen, auch ein
>> area=disused, disused=airport macht Sinn, steht ja aber dem
>> leisure=park nicht entgegen. Es gibt dort meines Wissens weiterhin ein
>> Vogelschutzgebiet und noch ein paar temporäre Flächen, die für
>> Inlineskaten und sowas deklariert sind. Der Park ist ja nur temporär,
>> weil dort alles (bzw. ein großer Teil) für die internationale
>> Gartenschau 2017 umgebaut werden soll. Danach soll es ein Park mit
>> Eintritt werden, der Rand soll mit Wohnenbauten genutzt werden. Die
>> Flughafenära scheint also endgültig Geschichte zu sein.
>>
>> Ob IGA und die anderen vom Senat geplanten Sachen allerdings wirklich
>> kommen, ist auch eine politische Frage, es gibt nämlich
>> Bürgerinitiativen dagegen.
>>
>> Gruß Martin
> Die Gebäude werden da auch immer bleiben, die stehen unter
> Denkmalschutz. Das ändert aber nichts daran, dass es kein Flughafen mehr
> ist.
> Die derzeitige Nutzung ist komplett temporär, die Hallen und die Fläche
> davor wird z.T. für Events genutzt. Die Grünfläche inkl. der Lande- und
> Startbahn ist ein Park, genauso die ganzen Wege dort. Innerhalb des
> Parks sind Vogelschutzgebiete, Grillflächen, Hundeauslaufgebiete,
> Toiletten usw.
> Bis 2017 wird dort das Gelände für die IGA entstehen, die restliche
> Planung liegt noch in den Sternen.
>
> Ach ja, Bürgerinitiativen zu dem Thema gab es schon viele. Die werden
> daran aber nichts ändern und ein Flughafen wird es zumindest nach
> derzeitigem Stand nie wieder.
>
> Ich würde also die Grünfläche komplett als Park markieren, die Hallen
> als Gebäude. Irgendwo kann man ja noch ein historic-Tag ranklemmen.
>
>
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de