[Talk-de] Problem beim Datalogger Columbus V-900 mit der Sprachaufzeichnung

dieter jasper dieter_jasper at web.de
Do Sep 16 13:51:53 UTC 2010


Habe es gerade noch mal geprüft.
die 2 Micro-SD Karten sind mit FAT formatiert.

Das Limit von 512 Files könnte leicht behoben werden, in dem die Files 
in einem Unterverzeichnis abgelegt werden. Wird ja bei Digitalkameras 
generell gemacht.


Am 16.09.2010 15:39, schrieb dieter jasper:
> Danke für den Hinweis,
> die Idee mit der maximal zulässigen Fileanzahl hatte ich auch schon.
> Bei mir tritt dieses Problem aber schon bei einer viel geringeren Zahl
> von Files auf, z.B. 30 Files.
> Zudem tritt der Fehler bei 2 Microkarten 2 GByte unterschiedlicher
> Hersteller auf.
> Wäre jetzt nur noch zu prüfen, ob die Karten mit FAT oder FAT32
> formatiert sind, falls das überhaupt einen Einfluss hat.
>
> Gruß
> Dieter Jasper
>
> Am 16.09.2010 15:13, schrieb Hartmut Holzgraefe:
>> On 09/16/2010 03:03 PM, Hartmut Holzgraefe wrote:
>>
>>> das Problem ist, soweit ich mich erinnere (finde den entsprechenden
>>> Testbericht grad nicht wieder),
>>
>> Antwort gesendet, noch einmal Tante Google befragt, und schon
>> purzeln die entsprechenden Treffer auf einmal heraus.
>>
>> Der Testbericht auf den ich mich bezogen habe war:
>>
>> http://www.pocketgpsworld.com/columbusv900.php
>>
>> In reality there are a few limitations though - the most important
>> one is that the card has to be formatted in FAT (not FAT32!) 3and
>> thus the main folder (where everything gets recorded to) can only
>> hold 512 files, be it journey data or voice recordings. So you'll
>> have to do some periodic maintenance on the card.
>>
>> Und auch in der PDF Bedienunganleitung (zu finden auf
>> http://www.cbgps.com/download_en.htm ) steht es:
>>
>> Memory cards of certain models do not support more than 512 files
>> under a single directory. Data storage will be no longer available if
>> the files are more than this limit. Please backup excessive records
>> to your computer whenever necessary.
>>
>> (Seite 15 ganz unten)
>>
>> Das 'certain models' lässt zumindest hoffen das ein neu formatieren
>> der SD Karte mit mehr als 512 Root-Verzeichnis Einträgen Abhilfe
>> schaffen könnte.






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de