[Talk-de] Standard beim erstellen/editieren der OSM-Daten

Wolfgang wolfgang at ivkasogis.de
Sa Sep 18 10:17:28 UTC 2010


Hallo,
Am Samstag 18 September 2010 11:54:02 schrieb derandi:
> Hallo zusammen,
> 
> gibt es inzwischen so etwas wie einen Standard beim erstellen/editieren
> der OSM-Karten?
> Ich spreche hierbei nicht von den Karteneigenschaften [1] oder wie man
> z.B. im Josm Knoten erstellt.
> Sondern allgemein wie man die Daten im Editor am besten anordnet.
> Bsp.
> 
> Ich sehe es immer wieder das Mapper Straßen als Begrenzung für Flächen
> nutzen.
> Wenn ich dann die Flächen von den Straßen trenne, weil ich denke so ist
> es sinnvoller,  dann kommt es vor das Mapper ungehalten reagieren.
> 
> oder
> 
> Trage ich die Adresse eines Hauses als extra Punkt in die Karte ein oder
> gebe ich dem Gebäude die Adressdaten.
> 
> usw.
> 
> Wenn es jetzt einen "Standard" gäbe dann könnte man darauf verweisen und
> sich die Diskussion sparen was nun besser ist und was nicht.
> Halt ein Standard der sich über die Jahre beim erstellen der OSM-Daten
> als sinnvoll herausgestellt hat und der ständig weiterentwickelt wird.
> 
> vg
> 
> Andreas
> 

Ich gratuliere. Du hast (vermutlich) einen neuen Megathread losgetreten.

"Standards" bilden sich bei OSM nur sehr schleppend, und meistens findet sich 
auch nach Jahren noch jemand, der das dann wieder umwirft/umwerfen möchte. 
Siehe z.B. Bäume. Am besten gar nicht darüber diskutieren und warten, was sich 
so einbürgert.

Straßenachsen (Ways) trenne ich von Geländeflächen, damit die Straßenachse im 
Editor besser anfassbar ist.

Geländeflächen verbinde ich grundsätzlich in der Nähe der Straßenachse 
miteinander, damit der Aufwand im Falle einer Verschiebung der Flächengrenze 
einfacher ist. Machen hier in der Gegend die meisten Mapper inzwischen so. 
Alternativ könnte man um die Straßenachse herum einen landuse=highway mit den 
Flächen verbinden. Die Entwicklung warte ich noch ab.

Adressen von Fall zu Fall. Ein Einfamilienhaus bekommt seine Adresse an die 
Hauswand gepappt, wo ja auch in der Realität die Hausnummer hängt :-) , ein 
Wohnblock mit mehreren Eingängen bekommmt Nodes.

Gruß, Wolfgang




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de