[Talk-de] Polizei nutzt OSM für Fahndungsplakat

Bernhard Zwischenbrugger bz at datenkueche.com
Mo Sep 20 20:45:17 UTC 2010


Und natürlich fehlt wieder mal nicht der Hinweis darauf, dass die 
Polizei einen Lizenzverstoß begangen haben soll:
http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?pid=105234#p105234

Ich wäre dafür, dass man die Lizenz so ändert, dass man nur noch 
schreiben muss:

Quelle:OSM (Google findet das)

Ein ganz kleines Logo wäre noch besser. 15x40 Pixel
So wie es im Moment gefordert ist die Lizenz anzugeben ist einfach zu 
schwierig.
Wer einen kleinen Fehler mit der Lizenzangabe macht wird von irgendeinem 
OSM User
angeschrieben und ist danach wahrscheinlich für immer verärgert.

lg, Bernhard


On 2010-09-20 22:29, Philip Gillißen wrote:
> -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
> Hash: SHA1
>
> Hallo!
>
> Am 20.09.2010 22:13, schrieb Michael Florian Schönitzer:
>    
>> Die markierte Straße weicht von der
>> runter nämlich leicht ab. Die haben wohl noch nix von SVG gehört. :)
>>      
> Ja, in der Tat hätte man es noch besser machen können, aber trotzdem
> finde ich das Ergebnis noch relativ professionell.
> Und außerdem wüsste ich selber nicht, wie ich aus Mapnik ein echtes SVG
> bekomme. Das, was über den Export-Tab erreichbar ist, kann man ja nicht
> wirklich skalierbar nennen...
>
> Gruß, Philip
> -----BEGIN PGP SIGNATURE-----
> Version: GnuPG v1.4.10 (GNU/Linux)
> Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/
>
> iEYEARECAAYFAkyXxDkACgkQYNYFUFLXAD1AAQCfcL7PX8U8Vf7WazSADTnD1b5U
> waUAn3VuM44QguuDCtvBn9VYWtNmp19B
> =Z0YV
> -----END PGP SIGNATURE-----
>
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
>    





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de