[Talk-de] Schiffsliegeplatz

Falk Zscheile falk.zscheile at googlemail.com
Di Sep 21 11:30:19 UTC 2010


Am 21. September 2010 12:34 schrieb M∡rtin Koppenhoefer
<dieterdreist at gmail.com>:
> Am 21. September 2010 05:54 schrieb Jan Tappenbeck <osm at tappenbeck.net>:
>>  hi !
>>
>> wie würdet Ihr einen Schiffsliegeplatz, wie aus
>>
>> http://maps.google.de/maps?q=malaga&oe=utf-8&client=firefox-a&ie=UTF8&hq=&hnear=Malaga,+Andalusien,+Spanien&gl=de&ei=6EqXTO72CYnDswajmI1b&ved=0CEcQ8gEwBA&ll=36.743692,-3.891689&spn=0.001584,0.003484&t=k&z=19
>>
>> erkenntbar taggen.
>>
>> In Spanien werden die kleinen Boote nach Gebrauch oft an Land gelagert.
>
>
> Im Prinzip könnte das Teil der Marina sein, allerdings wäre ein
> Untertag für den Liegeplatz nicht falsch. Weiss nicht, wie der Stand
> da bei OSeaM und FT ist.
>

So etwas gibt es sporadisch auch noch an mecklenburgs Küsten. Da
stehen die Fischkutter dann einfach am Strand.

Man muss also beim taggen darauf achten, dass man nicht zwei
verschiedene Kategorien vermengt. Es handelt sich zum einen um Strand,
zum anderen um eine besondere Form der Nutzung (des Strandes).

Außerdem gibt es so etwas auch in Marinas und Segelvereinen. Hier
kommen die Schiffe im Winter an Land (Winterlager). Im Sommer sieht
dieser Stellplatz wie eine Wiese oder ein Platz aus (asphaltierte
Fläche) im Winter wird daraus dann ein Stellplatz für Schiffe.

Gruß, Falk




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de