[Talk-de] Seekabel, die Zweite

Stephan Wolff s.wolff at web.de
Di Sep 21 23:55:51 UTC 2010


Am 21.09.2010 20:04, schrieb M∡rtin Koppenhoefer:
> Am 21. September 2010 18:21 schrieb Stephan Wolff<s.wolff at web.de>:
>> Am 21.09.2010 17:23, schrieb M∡rtin Koppenhoefer:
>>> wieso das denn? Unterseekabel sind doch genauso Teil des Leitungsnetzes.
>
>> Nein, aus topographischer Sichtweise. Die meisten Anwendungen werten
>> power=line als Landmarke aus.
>
> das ist aber völliger Unfug, die Leitungen sind praktisch nicht
> sichtbar, jedenfalls nicht als Landmarke. Die Masten sind Landmarken,
> nicht die Kabel.

Alle mir bekannten Karten stellen in mittleren Maßstäben eine 
Hochspannungsleitung als Linie dar und nicht die Masten als Punkte. Die 
Renderer auf OSM-Basis werten dazu power=line aus.

>   "power=cable" ist weitgehend
>> kompatibel zu bestehenden Anwendungen.
>
> es ist komplett inkompatibel zu bestehenden Anwendungen, da keine
> Anwendung das kennt. Alle Anwendungen müssten erst dieses neue Tag
> lernen.

Wenn das erwünschte Verhalten keine Änderung des Programms erfordert, 
ist das Tag kompatibel.

Gruß, Stephan






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de