[Talk-de] Anonymisierungs-Tool für gpx-Dateien gesucht

Simon Kokolakis simon.kokolakis at gmx.de
Mo Sep 27 12:09:44 UTC 2010


Hallo,

hat jemand ein Tool, mit dem ich meine gpx-Dateien anonymisieren kann?
Ich weis dass ich sie in OSM als "anonyme (un)sortierte Punktfolge"
hochladen kann aber das ist m.E. ein bischen ungeschickt gelöst.
Als sortierte Punktfolge kann man immernoch einen Zusammenhang zwischen
Anfangs- und Endpunkten bzw Haltepunkten eines Tracks herstellen. Wenn
man ganz auf die Zeitstempel verzichtet ist diese Gefahr zwar gebannt,
jedoch geht dann ein großer Teil der Information verloren, da man keine
gerichteten Linien mehr hat, sondern nur noch Punkte.

Eine sinnvolle Anonymisierung wäre meines Erachtens:

- Zerlegung der Tracks in Stücke einer bestimmten Maximallänge z.B. 50
- Bei jedem Stück wird der Zeitstempel aller Punkte um einen eigenen
Zufallswert verschoben, so dass die relative Zuordnung erhalten beibt.
- ggf. Alle ele-Elemente löschen, da diese sowieso ziemlich unbrauchbar
sind.

So erreicht man, dass man keinen direkten Zusammenhang zwischen Start
und Ziel mehr herauslesen kann (wenn mehrere Tracks vorliegen). Und
außerdem bleibt bis auf jedes 50ste Zwischenstück die relative Anordnung
der Trackpunkte erhalten.

Beste Grüße,
Simon




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de