[Talk-de] Landwirtschaftliche Fläche "umschließt" Wald

M∡rtin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Sep 27 15:05:23 UTC 2010


Am 27. September 2010 09:59 schrieb Martin Simon <grenzdebil at gmail.com>:
> Am 27. September 2010 09:31 schrieb Willi <willis at gmx.de>:
>> Für den Menschen ist es logisch, dass ein in einer landwirtschaftlichen
>> Fläche gezeichneter Wald ein Wald und kein Acker ist. Die heutigen
>> Kartenzeichenprogramme (Renderer) sind zu "doof" um dies zu wissen. Um ihnen
>> auf die "Sprünge zu helfen" ....
> Es geht eben nicht nur um die Renderer, sondern um eine saubere
> Darstellung der Information.


ganz genau, die gerenderte Darstellung ist im Prinzip egal, es geht
darum, dass man einen Wald nicht als Acker einträgt, selbst wenn die
Situation richtig gerendert würde. Ein praktisches Beispiel, wo das
relevant wäre: nimm an, jemand will alle Ackerflächen ermitteln
(vollständige Daten mal stilschweigend vorausgesetzt): dann dürfen die
Wälder natürlich nicht mit eingeschlossen sein, bzw. wenn man sie auch
ermitteln will, muss man nach Wald und Acker filtern.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de