[Talk-de] Wie Indoor-Wege mit 'normalen' Wegen verbinden (level)? Neues zu indoor=yes?

Peter Wendorff wendorff at uni-paderborn.de
Mo Sep 27 21:51:11 UTC 2010


  On 27.09.2010 18:39, M∡rtin Koppenhoefer wrote:
> Am 27. September 2010 14:08 schrieb Tobias Knerr<osm at tobias-knerr.de>:
>
>> Ich verstehe das Problem nicht?
>>
>> Der Outdoor-Weg hat kein Stockwerk, denn das Konzept "Stockwerk" ergibt
>> nur bei Wegen in Gebäuden Sinn.
>
> wenn indoor innerhalb eines geschlossenen Gebäudes meint ("nach der
> Tür"), dann gibt es bei größeren Gebäuden durchaus öfters auch im
> Freien verschiedene Stockwerke. (Z.B. übereinanderliegende Eingänge,
> wo man oben auf einer Struktur geht, die unten auch durchlässig ist,
> z.B. auf Stützen stehende Rampe/Plattform/Terrasse. Das ist natürlich
> auch Bauwerk, aber eben nicht indoor und ggf. auch nicht "Gebäude" (je
> nach Definition und Bauantrag).
>
> Probleme sehe ich ausser im Editing, der Darstellung und dem
> Datenmodell eigentlich auch keine ;-), was verbunden ist, wird in OSM
> verbunden, was nicht, eben nicht, am Schnittpunkt würde ich einen
> Eingang (building=entrance) oder ein Tor/Tür (barrier=gate) erwarten.
+1

Beispiele dazu (natürlich nicht in der Karte sichtbar, weil eben 
übereinander):
http://www.openstreetmap.org/?lat=51.707538&lon=8.77278&zoom=18&layers=M 
Eingang an der Nordseite des K-Gebäudes

http://www.openstreetmap.org/?lat=51.708992&lon=8.771476&zoom=18&layers=M Die 
Treppen Nordost am ME sowie die Wege entlang ME.


Gruß
Peter




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de