[Talk-de] Geofabrik-Downloads jetzt als Binaerformat

Fred Jelk wakefred at gmail.com
Di Sep 28 08:46:34 UTC 2010


 Ich selber brauche diese Daten zwar (noch) nicht, aber trotzdem zur
Info: seit 25.09.2010 gab es kein update mehr der pbf-Dateien.

Gruss
Fred


Am 22.09.2010 22:19, schrieb Frederik Ramm:
> Hallo,
>
>    ich weiss, dass es ein paar Leute gibt, die jeden Tag gar nicht
> schnell genug die neuen Extrakte von download.geofabrik.de laden
> koennen. Ab heute gibt es alle Extrakte auch im neuen, Google Protocol
> Buffers-basierten Binaerformat. Dieses Format ist rund 30% kleiner als
> die bisherigen .osm.bz2-Dateien und laesst sich vor allem viel
> schneller verarbeiten.
>
> Insbesondere all jene, die die Extrakte herunterladen und mit Osmosis
> weiterverarbeiten, duerften damit einen deutlichen Performance-Gewinn
> erzielen. Wer bislang die .osm.bz2-Dateien mit osm2pgsql o.ae.
> weiterverarbeitet, muss zur Verarbeitung der neuen .osm.pbf-Dateien
> noch ein Osmosis zwischenschalten, weil osm2pgsql das neue Format noch
> nicht von Haus aus unterstuetzt.
>
> Die bz2-Dateien wird es zunaechst weiterhin geben, aber langfristig
> moechte ich sie evtl. mal abschaffen, weil sie sowohl auf Anbieter-
> als auch auf Nutzerseite viele Ressourcen fressen.
>
> Details im Geofabrik-Blog: http://blog.geofabrik.de/?p=58
>
> Wuerde mich ueber Erfahrungsberichte freuen. Es kann sein, dass die
> Sache am Anfang noch etwas holprig laeuft, aber ich denke mal, in ein
> paar Tagen sollten die neuen .osm.pbf schneller und ebenso
> zuverlaessig laufen wie die alten Extrakte.
>
> Bye
> Frederik
>




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de