[Talk-de] Referenz-Tag mit Prefix

Stephan Wolff s.wolff at web.de
Mi Sep 29 01:05:01 UTC 2010


Am 24.09.2010 10:27, schrieb Jochen Topf:
> On Fri, Sep 24, 2010 at 09:09:44AM +0200, Andre Joost wrote:

>> Vorschlag:
>> ref:kvv=R8
>> ref:vrn=R51

> Was genau soll eigentlich der "ref"-Bestandteil aussagen? Brauchen wir den?

"ref:" ist nicht zwingend, aber hilfreich. Ähnlich wie "name:de=TEXT" 
Vorteile hat gegenüber "deutsche_bezeichnung=TEXT".

> Warum nicht etwas wie:
> karlsruher_verkehrs_verbund_haltestellennummer=ABC
> oder
> freiburger_verkehrs_ag_linie=17

Ein Programm, das ref-Tags auswertet und als Kartenbeschriftung 
einträgt, könnte aus Andres Beispiel einen sinnvollen Text generieren 
(etwa "R8(kvv) / R51(vrn)"). Jochens Alternative wäre nicht auswertbar.

Ein OSM-User, der nicht deutsch versteht, kann Andres Beispiel zumindest 
teilweise interpretieren, Jochens Tagnamen nicht.

> Und sowas wie ref:de:foo=18 täuscht nur eine Systematik vor, die nicht existiert.

Da stimme ich Jochen zu.

Viele Grüße, Stephan






Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de