[Talk-de] Tracklogging am CAN-BUS? / Präzise GPS-Empfänger

Garry GarryD2 at gmx.de
Mi Sep 29 16:11:28 UTC 2010


  Am 28.09.2010 20:39, schrieb Johann H. Addicks:
>> ich habe hier zwei u-blox EVK-6T Entwicklerkits zu verkaufen: [1]
> Gibt es Tracklogger für den CAN-Bus?
> In meinem Automobil sitzt ein Empfänger, der sich trotz Dachantenne bemüht,
> unter zuhilfenahme von Gyro/Giersensor, 4 Radimpulsen und Lenkwinkelgeber das
> GPS-Resultat zu verfeinern bzw in Tunneln überhaupt irgendwas zu erhalten.
> Im Debug-Modes des Navis bekommt man auch einen ganzen Bildschirm voller
> wackelnder Zahlen, ähnliches liefert mir auch ein Diagnosegerät am CAN-
> Anschluss.
Woher hast Du den die Information? Aus dem Handbuch von Deinem Navi?
Üblicherweise werden die Sensorsignale an das Navi geleitet - die kann 
man auf dem CAN-Bus abgreifen.
Das Navi versucht dann aufgrund dieser Sensorsignale und der Kartendaten 
Deine Position zu bestimmen.
Dabei geht es davon aus dass Du Dich nur auf den Strassen bewegst die in 
der Karte enthalten sind.
'Das funktionierte schon vor der GPS-SA Abschaltung ganz gut so dass man 
nahezu ohne GPS navigieren konnte.
Wenn Du Glück hast bekommst Du auf einer debug-Schnittstelle vom Gerät 
die korrigierten NMEA-Daten,
dass Du diese auf dem CAN-Bus wiederfindest wag ich aber stark zu 
bezweifeln.
Oder hast Du irgeneine Spezialausstattung die sowas implementiert hat?

Garry




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de