[Talk-de] Projekt des Monats Oktober - Trinkwasser

Karl Eichwalder ke at gnu.franken.de
Do Sep 30 18:10:25 UTC 2010


Wolfgang <wolfgang at ivkasogis.de> writes:

> das würde ich nicht so eng sehen. Die Mehrheit der Mapper sind Nicht-
> Engländer. Amerikaner sind auch Muttersprachler, sehen aber vieles
> ganz anders/lockerer. Die überwältigende Mehrheit der Welt sind keine
> Muttersprachler und sprechen englisch nur als
> Verständigungssprache. Es reicht aus, wenn für alle erkennbar ist, was
> damit gemeint ist.

Das ist genau der grund, weshalb man einfaches, aber korrektes
(US-)Englisch wählen sollte.

> Letztlich handelt es sich bei tags nicht um Umgangssprache, sondern um 
> technische Ausdrücke, die von Menschen und Maschinen verstanden werden
> sollen.

Kein grund, sich nicht um richtige wendungen zu bemühen.  Stell dir vor,
das ganze wäre auf Deutsch und anstelle von "trinkbar" wäre "trinklich"
oder so einzutragen.  Kann man alles machen, aber auf die dauer wär das
kaum auszuhalten.

-- 
Karl Eichwalder




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de