[Talk-de] GPX-Bearbeitung: Liniare Höhenanpassung eines tracks?

Martin Simon grenzdebil at gmail.com
Sa Apr 9 06:16:19 UTC 2011


Hallo Liste!

Vielleicht weiß ja hier jemand Rat oder hat so etwas selbst schon
einmal gemacht:

gegeben ist:
-Ein gpx-track, der an gleicher Stelle startet und endet und mit einem
Gerät mit barometrischem Höhenmesser aufgezeichnet wurde (vista hcx,
nachführung der GPS-Höhe abgeschaltet!). Dieser track hat nun eine
Höhendifferenz von etwa 3 m innerhalb von etwa 1 h Aufzeichnungszeit
entwickelt (1 Punkts pro sekunde).

-ein Linuxsystem mit installiertem Geo-Gedöns: GRASS, qgis, JOSM,
gpx-editoren, etc.

Gesucht ist:
-Ein tool oder eine Methode, um die entstandene Höhendifferenz linear
auszugleichen, also den Anstieg um 3 m über die Zeit der Aufzeichnung
hinweg linear auf die Trackpunkte verteilt zu eliminieren, so daß
Anfang und Ende ungefähr gleiche "ele" haben.

Daß die Annahme eines Linearen Druckabfalls nicht der Realität
entsprechen wird, weiß ich natürlich - es geht aber erstmal darum, zu
zeigen, daß das, was ich mit den Daten vorhabe, funktioniert.
(Sollte es bereits eine Methode geben, das ganze mit den wirklichen
Druckverläufen von nahe gelegenen Wetterstationen aus dem Netz zu
kompensieren, nehme ich einen Hinweis darauf natürlich auch sehr gerne
entgegen ;-) )

Gruß,

Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de