[Talk-de] Alle Jahre wieder - Flyer-Neuauflage

Jonas Krückel jonasxk at googlemail.com
Di Apr 12 19:22:18 UTC 2011


Am 12.04.2011 um 21:05 schrieb Sven Geggus:

> poppele at hm.edu <poppele at hm.edu> wrote:
> 
>> Also ich faende es gut, wenn ein Hinweis auf die Aktivitaeten zu finden
>> waere, bei denen OSM eingesetzt wird. Also zum Beispiel Haiti im Jahr
>> 2010 oder in dieses Jahr in Japan.
> 
> Außer bei Haiti wissen wir AFAIK bei keinem dieser "wir erfassen
> Hektisch Daten von Krisenregionen" Mapping Aktionen ob die karten
> überhaupt eingesetzt wurden.

Matthias fragte bzgl. Japan mal bei der HOT-Mailingliste nach und es gab diverse Antworten: http://lists.openstreetmap.org/pipermail/hot/2011-March/000664.html (Next Message) und http://lists.openstreetmap.org/pipermail/hot/2011-March/000667.html

Bei Haiti dauerte es teils Wochen und Monate, bis man davon erfahren hat, dass (und wie) OSM genutzt wurde; der Feedback-Kanal ist definitiv noch ausbaufähig.

Abgesehen davon bin ich ebenfalls der Meinung, dass dieses Thema nicht unbedingt für den Flyer geeignet ist. Das ganze CrisisMapping befindet sich noch in den Kinderschuhen und gewinnt zudem erst langsam an Akzeptanz bei den traditionellen Institutionen [1]; für neue Mapper ist das Thema ganz einfach auch (noch) zu kompliziert.

Gruß,
Jonas

[1] vgl. z.B. Disaster Relief 2.0 report by the UN's office of Humanitarian Coordination OCHA: http://citizenhaiti.com/2011/04/osm.html


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de