[Talk-de] Cycleways - oftmals falsch getaggt

M∡rtin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Di Apr 26 10:46:00 UTC 2011


Am 26. April 2011 12:08 schrieb Bernd Wurst <bernd at bwurst.org>:
> ... es eine gute Idee sei, ein Tag zu haben, das für sich genommen *GAR
> KEINE* Aussage hat (Ausbauzustand von der Fahrradstraße über nen Fußweg
> zum Trampelpfad, geeignet für Fahrräder, Reiter oder Fußgänger) und nur
> durch Zusatz-Tags wertvoll wird.


im Prinzip stimme ich Dir zu, bis auf die Fahrradstraße, die ist wie
pedestrian eine Straße und daher kein path.


> Über Sinn und Unsinn dessen zu diskutieren ist aber ein No-Go. Ich kann
> jedem nur wärmstens empfehlen, die Verwendung dieser Tags im KLEINEN
> KREIS in der Region in der man aktiv ist, mit den anderen Mappern zu
> besprechen und außerhalb seiner "home zone" dieses Tag an
> bestehenden Objekten einfach in Frieden zu lassen, sofern es keine
> offensichtlichen Fehler sind.


davon halte ich nichts. Diese Haltung hat ja gerade dazu geführt, dass
man immer noch keine einheitliche Interpretation hat. Ich verstehe
auch nicht, was "offensichtliche Fehler" sein sollen, wenn die
Bedeutung von path überhaupt nicht klar ist (überspitzt gesagt,
konkret sehe ich das wie bisher hier auch angedeutet: Weg, der keine
Straße ist und durch Zusatztags weiter beschrieben werden sollte).

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de