[Talk-de] mkgmap und der --delete-tags-file Parameter

Joerg Fischer osm at jfis.de
Do Aug 4 10:13:38 UTC 2011


Hallo Welt,

ich filtere zur Minimierung der Imagegrößen mit --delete-tags-file alles
das weg, was ich in meinen Karten nicht unbedingt benötige:

| highway=construction
| highway=proposed
| proposed=*
| construction=*
| railway=construction
| power=*
| frequency=*
| voltage=*
| wires=*
| source=*
| website=*
| wikipedia=*
| created_by=*

Bis dahin klappt das wunderbar. :-) Diese Woche bin ich in eine
Fratzenfalle getappt. *g*

| building=*

Die "Gebäudeseuche" hat seit Bing mächtig zugenommen, und das sind nun
wirklich Daten die ich zum Auto- oder Radfahren nicht benötige.  Aaaber:
Früher haben wir mal POI wie Bäcker, Supermarkt oder Tankstelle als _P_OI,
mit _Point_ erfasst.  Jetzt sehe ich häufig, dass ein Gebäude mit Bäcker
drin so erfasst ist:

| building=yes
| shop=bakery

Das ist nun nicht irgendwie falsch oder verwerflich und ich mache das oft
genau so, aber es versaut meinen Filter, weil jetzt alle so erfassten POI
nicht mehr in die Garminkarte übernommen werden, denn sie hängen am zu
löschenden Polygon.  :-/

Sieht da jemand eine Lösung, die über wildes Perl, awk, sed und grep zur
Vorverarbeitung von europe.osm hinaus geht?

Tschaui, Jörg

-- 
There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary, and those who don't...
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20110804/8299f34c/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de