[Talk-de] Anzahl nodes pro Objekt (war Re: Hinweis zum Mappen in Frankreich)

Christian Müller cmue81 at gmx.de
Mi Aug 24 19:04:44 UTC 2011


> Am 24.08.2011 16:48, schrieb poppele at hm.edu:
>> Sehr oft bestehen Gebaeude aus bis zu 60 (!) Punkten, wenn
>> es 7-8 auch tun wuerden. Da ist jede Rundung und jede Ecke modelliert.
>> Vereinzelt habe ich das korrigiert, aber die Masse der Faelle erschlaegt
>> einen. Wie soll man sowas korrigieren ? Von Hand ?

Für Osmosis gibt es ein plugin "simplify ways" [1], welches mittels 
Douglas-Peucker [2] nodes auf Wunsch aus den ways eines Datenextraktes 
entfernt.  Das Ergebnis sollte man dann aber bitte nicht verwenden, um 
es wieder in OSM einzuspeisen.  Die Reduktion der Genauigkeit ist für 
manche Anwendungen sinnvoll, für andere nicht.

Da diese Reduktion relativ einfach und automatisiert angewandt werden 
kann, das ganze aber ein oneway ticket ist, ist es besser in OSM die 
genaueren Daten vorzuhalten.  Dann kann sich das jeder nach Bedarf 
selbst reduzieren.  Ob ein Mapper einen Kreis bei gleichem Radius nun 
mit 8, 16 oder 32 nodes darstellt, ist für meine Begriffe nicht 
diskussionswürdig.  Statt einer quantitativen Aussage, wieviel nodes für 
einen Kreis verwendet werden sollten, tut es daher evtl. auch eine 
qualitative:  So viele wie nötig und so wenige wie möglich.

"Simplify ways" gibt es auch als josm plugin, wobei ich nicht weiß, ob 
das auch auf dem Douglas-Peucker basiert.  Auf bestehenden Daten 
verwende ich es in JOSM äußerst selten - z.B. wenn erkennbar ist, dass 
ein way ohne Nachbearbeitung aus einem gpx log mit einsekündlichen 
Intervallen erzeugt wurde.

Ungetaggte, funktionslose nodes, die nach dem Löschen den Verlauf des 
Weges nicht ändern, verleiten oft zum Löschen.  Hier muss man sich aber 
fragen, ob evtl. nicht doch eine zukünftige Verwendung angedacht worden 
ist - Luftbild konsultieren, evtl. GPX-Tracks vom OSM-Server ziehen.  
Auch die history des nodes ist manchmal hilfreich..


Gruß,
Christian

[1] https://github.com/podolsir/osmosis-simplifyways
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Douglas-Peucker-Algorithmus







Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de