[Talk-de] Straßenbegleitende Radwege

Masi Master masi-master at gmx.de
So Apr 22 17:04:09 UTC 2012


Am 22.04.2012, 10:31 Uhr, schrieb Jimmy_K <Jimmy_K at gmx.at>:

> Am 21.04.2012 17:01, schrieb Masi Master:
>>
>> Mindestbreite für einen Radweg bzw. Fussweg ist 2,50 m, also
>> prinzipiell breit genug für 2-spuriges Fahrzeug. (=kollidiert mit
>> highway=path)
>>
>> .....
>>
>> Gruß Masi
>>
>>
>
> Bei neuen Radwegen, aber bei existenten, gibt es da viel schmälere
> Ausführungen.
>
> Speziell in Österreich gibt es teils sehr extreme Weg (kombinierter
> Geh-/Radweg mit unter einem Meter!)
>
> LG Jimmy
>
>
> PS: Für mich sind die 2,5m ja eine reine Verhinderungstaktik.

Hier in Deutschland gibt es auch viele solcher "Radwege", die nicht dem  
Stand der Technik entsprechen. Laut Gesetz sind aber die verantwortlichen  
Gemeinden dazu verpflichtet, alle Wege zu überprüfen und die Beschilderung  
(oder den Zustand) anzupassen. Wird leider in allen Fällen nicht gemacht.
Ob diese "falsche" Kennzeichnung hier in OSM übernommen werden soll, bin  
ich mir nicht sicher...

Verhinderungstaktik für path? Na, wenn ich mit dem Auto über eine Autobahn  
fahre, geh ich davon aus, dass dort keine Ampeln/Kreuzungen sind. Es  
sollte doch auch ein tag geben, um die Benutzbarkeit (und  Sicherheit) von  
Radwegen anzuzeigen, ohne nur aufs MTB mit Schrittgeschwindigkeit  
angewiesen zu sein. Für mich ist momentan cycleway das tag der Wahl. Path  
ist mir da zu unspezifisch (das kann alles sein, von 20cm zugewuchertem  
Pfad in der Pampa bis Autobahnähnlich, und mit bicycle=designated wird  
daraus dann nen Radweg??).




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de