[Talk-de] Fährlinien

Jan Jesse jan at jesse.de
Sa Jan 7 09:05:13 UTC 2012


Guten Morgen,

es ist wohl gestern für einige etwas spät geworden.

Am 07.01.2012 01:52, schrieb Klaus-Hermann Otto Stanislaus Plöger:
> 1. Wer fremde Tags löscht, darf sich nicht wundern, wenn er seine
> eigenen nicht mehr wiederfindet.
An den OSM-Daten wird ständig gearbeitet, und mir scheint, daß sie 
dadurch insgesamt nicht nur mehr, sondern auch besser werden. Das 
unterschiedliche Anwendungen unterschiedliche Informationen benötigen, 
ist dabei normal. Mir ist absolut einsichtig, daß eine angebliche 
Fährlinie, die eigentlich eine Hafenrundfahrt ohne Zwischenstopp ist, 
das KFZ-Routing stört. Wer fährt schon auf eine "Fähre" um sein Auto zu 
wenden. Da hat Stefan recht. Und darüber kann man reden ohne ausfällig 
zu werden. Und er versucht wacker, alle Interessen zu berücksichtigen. 
Bleiben wir also fair und freundlich.
> 2. Openstreetmap als Navigationshilfe ist vorsätzlicher Leichtsinn.
> Klaus
Das ist absoluter Quatsch, und ich mag die elitären "Seeleute" nicht, 
die mich bei jeder Gelegenheit so belehren. Welche genauen 
Seekartendaten enthält z.B. ein Kompaß, oder ein Sextant? Keine. 
Trotzdem erkennen wohl selbst die großen Seebären an, daß beide 
Instrumente als Navigationshilfe genutzt werden können. Oder?

Die entscheidende Frage ist, wie ich etwas zur Navigation einsetze. 
Natürlich fehlen uns in OSM derzeit noch die meißten Informationen, die 
eine amtliche Karte enthält. Ich hoffe, das ändert sich. Einstweilen 
kann ich der OSM-Karte entnehmen, wo ich mich gerade aufhalte, wie weit 
es zur nächsten Tonne ist, wo der Ausgang zum nächsten Kanal zu finden 
ist, wo der nächste Hafen ist, wo ich tanken, einkaufen oder in die 
Kneipe gehen kann. Alles Navigation. Ohne Zweifel kein Ersatz für die 
amtliche Karte, in Kombination aber eine große Hilfe.  Ich wiederhole 
hier: Ich fahre seit mehreren Jahren mit OSM-Daten, und handle NICHT 
leichtsinnig! Ich weiß, daß eine Untiefe existieren kann, obwohl sie bei 
uns (noch) nicht eingezeichnet ist, daß ich OSM-Daten also nur entnehmen 
kann, was wo ist, und nicht, was da nicht ist ;-)

Nebenbei sind diese Erörterungen seemännschen Brauchtums hier gar nicht 
relevant ;-)

Einen schönen Sonntag wünsche ich.

JJ

www.freietonne.de




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de