[Talk-de] Potlach 2 - kein bing-Hintergrund-Bild mehr bei Militaerflaechen

Tirkon tirkon33 at yahoo.de
So Jan 29 10:45:37 UTC 2012


Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com> wrote:

>Am 28. Januar 2012 12:44 schrieb Robert S. <osm-mail at autobahnen-europa.eu>:
>> Naja, wer sich für diese Bereiche interessiert nutzt dann eben Google,
>> den Lieferanten [1] oder gleich die amtlichen Dienste...

Es ist zumindest stark umstritten, ob Luftbilder mit Copyright zum
Abmalen benutzt dürfen. OSM möchte für eine freie Benutzbarkeit der
Daten gerade stehen. Von daher sollte man bei der Auswahl der Quellen
so restriktiv wie eben möglich vorgehen. Von daher scheiden IMHO und
gefühlter Meinung der großen Mehrheit der Mapper sowohl amtliche als
auch Google Luftbilder aus.

>wer weiss, wie lange man bei denen die Bilder noch bekommen kann. Für
>westliche Einrichtungen bräuchten wir russische Bilder und vice versa

Die Frage ist bei militärischen Anlagen wohl nicht die, ob man sie
zeichnen kann, sondern ob man darf. Kasernen in Deutschland zu
fotografieren oder sonstwie zu dokumentieren, kann als Straftat
gewertet werden. Wie sich die Sache aber darstellt, wenn Auswärtige
dies tun, entzieht sich meiner Kenntnis. 

Auch hier stellt sich die Frage, inwieweit man Karten mit Kasernen
noch zur freien Benutzung verantworten kann, wenngleich das Ziel von
OSM die "Befreiung" von Daten ist.





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de