[Talk-de] Potlach 2 - kein bing-Hintergrund-Bild mehr bei Militaerflaechen

Robert S. osm-mail at autobahnen-europa.eu
Mo Jan 30 17:55:38 UTC 2012


On Mon, Jan 30, 2012 at 5:54 PM, Simon Poole <simon at poole.ch> wrote:

> 17:52] *** SteveC has joined #osm-de
> [17:52] <SteveC> Hello osm.de
> [17:52] <SteveC> I have asked our imagery people about the blurring
> [17:52] <SteveC> And I can pass back that we were asked to do it by a
> branch of the German government


Ein Ableger/Außenstelle/Dependance der deutschen Regierung hat also
angefragt, ob man sowas machen könnte!?
Jetzt weiß ich, warum die britischen Kasernen in Herford keine solche
Zielmarkierung haben.

Jetzt bräuchte man guten Kontakt zu Journalisten die mal ein paar Fragen
stellen:
Welche Stelle war das genau?
Gibt eine Rechtsgrundlage? (Also ich würde sowas nicht so einfach machen,
zumindest wenn es noch genug gleichartige Dienste ohne Zielmarkierung gib.)
Wurde auch bei anderen Anbietern angefragt? (Google hat z.B. vor einiger
Zeit mal verlautbart, dass sie selbst sowas nicht machen und alle
Bearbeitungen in ihren Luftbilddaten von ihren Zulieferern stammen.)



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de