[Talk-de] Spendenmarathon für Server war ein voller Erfolg ... aber wohin mit dem Geld?

Georg Lösel georg.loesel at fossgis.de
Mo Jan 30 20:49:59 UTC 2012


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Hallo,

ich bin der Schatzmeister des FOSSGIS e.V. und habe die erfreuliche
Mitteilung, dass wir einen Betrag von fast 6000 Euro im Rahmen des
Spendenmarathons der OSMF für neue Hardware gesammelt habe.

Wir haben gesammelt, aber Ihr habt gespendet, DANKE!

Es gibt allerdings ein "Problem", dass ich euch hiermit mit der Bitte
um Meinungsfindung vorlegen möchte.

Nachdem das ganze Mitte Dezember 2011 losging wollte ich ein wenig
warten und das gespendete Geld gesammelt auf einen Rutsch überweisen.
Angedacht war Anfang Januar. Weiterhin war noch ein bisschen
Klärungsbedarf wegen einer großen Einzelspende von einem Verein, und
dann war da noch Weihnachten usw.

"Leider" war der Gesamterfolg des Marathon so groß dass die
gewünschten 15.000 Pfund schon am 28.12. da waren, bevor ich die
Überweisung gemacht habe.

Die Situation ist nun folgende. Der Marathon ist vorbei und 6000 Euro
sitzen auf dem Konto in Deutschland und eine kurzfristige Erweiterung
des Topfes bei der OSM ist nicht möglich.

Ich habe mit Oliver Kühn von der OSMF gesprochen und ihm gesagt, dass
es aus meiner Sicht blöd wäre, das Geld in einem großen anonymen Topf
bei der OSMF "verschwinden" zu lassen, obwohl es ja für einen
konkreten Zweck gedacht war.

(1) Sein Vorschlag ist einen Hardware"fundus" auf zumachen, in dem das
Geld den Grundstock für spätere HW-Anschaffungen bei der OSMF bildet.

Ich sehe allerdings auch andere Möglichkeiten:

(2) Wenn jemand von Euch die Möglichkeit eines Server-Hostings hat,
könnten wir vom Verein einen eigenen Server kaufen und ihn in den
bestehenden deutschen Serverpark einfügen.

(3) Wir könnten zu einem großen Hoster (wie z.B. Hetzner) gehen und
nach den Möglichkeiten fragen, 6000 Euro sinnvoll in Rechenpower zu
investieren.

(4) wir könnten das Geld bei uns parken und für spätere Aktionen
bereithalten

(5) weitere tolle Ideen von Euch

Ich hoffe es ist klar worin das "Problem" besteht. Uns vom FOSSGIS
e.V. war es wichtig das ganze transparent mit Euch zu besprechen, da
Ihr das Geld auch gegeben habt.

Lasst mich wissen, was ihr denkt. Wir können auch gerne eine Seite im
Wiki für eine geordnetere Diskussion aufmachen oder eine Doodle um zu
einer Entscheidung zu kommen. Diese Mails ist ein Startpunkt, wobei
ich gerne spätestens Ende Februar eine Entscheidung hätte.

Danke für eure Beiträge.. ich bin gespannt

Georg Lösel
(Finanzvorstand FOSSIS e.V.)

- - --
- -
-
--------------------------------------------------------------------------------
FOSSGIS e.V. DER Ansprechpartner in Sachen Freie GIS und Freie Geodaten

www.fossgis.de / georg.loesel at fossgis.de
- -
-
---------------------------------------------------------------------------------
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.11 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

iEYEARECAAYFAk8nAncACgkQOXEppwXGcz9xAgCfXpQAmhN81WUScQ6DlaN5OHCq
85kAni/1fHkZXhz96yw/feB7jF3etwK/
=5IOM
-----END PGP SIGNATURE-----




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de