[Talk-de] Spendenmarathon für Server war ein voller Erfolg ... aber wohin mit dem Geld?

Tirkon tirkon33 at yahoo.de
Mo Jan 30 22:30:33 UTC 2012


Frederik Ramm <frederik at remote.org> wrote:

>Ich finde es zwar einerseits attraktiv, wenn wir hier mit dem FOSSGIS 
>eine starke lokale OSM-Praesenz aufbauen und mittelfristig auch mehr 
>Sachen ohne die OSMF machen koennen, aber ich denke, in diesem Fall ist 
>es das einzig richtige, das Geld der OSMF fuer Serverausruestung zu 
>ueberlassen (da gibt es ja auch weitere konkrete 
>Hardware-Beschaffungsplaene der OWG), denn in diesem konkreten Fall ist 
>der FOSSGIS ja von den Spendern "beauftragt", das Geld weiterzuleiten, 
>oder nicht?

Es fällt mir etwas schwer, über den Verwendungszweck der von Anderen
gespendeten Kohle eine Meinung zu äußern. Aber man war in dem guten
Glauben, für die Hardware der OSMF zu spenden. Und folglich sollte
IMHO das Geld auch hierzu verwendet werden. 

Offenbar wird auch noch der nötige Strom und Traffic zu deren Betrieb
von einer Uni gesponsert. Ich habe keine Ahnung, wieviel Geldeswert
und somit zusätzlicher Vorteil darin liegt. Weiß jemand, was die OSMF
Server für einen Traffic produzieren und was so etwas kosten würde?





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de