[Talk-de] ist damit die Overpass down ...?

Frederik Ramm frederik at remote.org
Mo Jun 11 07:36:29 UTC 2012


Hallo,

On 06/11/12 09:29, Roland Olbricht wrote:
> Die Instanz overpass-api.de ist nach wie vor funktionstüchtig. Es
> sind nur Abfragen abgeschaltet, die mit
> http://overpass-api.de/api/xapi?* beginnen, weil diese im Moment über
> 95% der Last ausmachen (würden), aber nur von einen Bruchteil der
> Overpass-Nutzer (zum Teil recht exzessiv) genutzt werden. Es steht
> aber uneingeschränkt die komplette OverpassQL zur Verfügung, und auch
> mit der XAPI ließe sich die Abfrage nacheinander als

Das ist leider die immerwaehrende Tragoedie mit diesen Diensten. Die 
original XAPI gibt es ja schon seit 4 Jahren oder so, und am Anfang war 
sie echt praktisch, aber dann kam der Erfolg und damit auch sehr viele 
Abfragen, bei denen niemand Ruecksicht darauf genommen hat, dass es sich 
um ein privates Angebot mit beschraenkten Ressourcen handelt.

Zum Teil haben Leute sowas wie thematische Karten gebaut, die sich 
komplett auf die XAPI stuetzten. Klar, wenn dann jemand auf einer 
OpenLayers-Karte rumsurft, die alle Tankstellen in Europa zeigt und bei 
jedem Verschieben einen neuen XAPI-Request lostritt, dass der Rechner 
dann zum Erliegen kommt.

Vielleicht muesste man so einen Dienst echt mal gegen Geld anbieten - 
nicht, um davon reich zu werden, sondern um denen, die Anwendungen 
bauen, die sich auf XAPI & Co. stuetzen, klarzumachen, dass man 
verantwortlich mit der Rechenzeit auf dem Server umgehen muss.

Bye
Frederik

-- 
Frederik Ramm  ##  eMail frederik at remote.org  ##  N49°00'09" E008°23'33"




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de