[Talk-de] Taggingschema OpenRailwayMap - disused/abandoned

Alexander Matheisen AlexanderMatheisen at ish.de
Di Mai 15 13:45:59 UTC 2012


> > Der Rechtsstaus dürfte für praktisch keinen Anwender von Bedeutung sein.
> > Und
> Das ist für jeden relevant der sich auf dem Gelände aufhält. Bei
> "Stillgelegt" ist es nach wie vor ein Bahngelände und das
> Eisenbahngesetz greift.
> z.B.
> http://www.jusline.at/47._Betreten_hief%C3%BCr_nicht_bestimmter_Stellen_von_
> Eisenbahnanlagen_EisBG.html
> 
> Bei einer entwidmeten Strecke ist es dagegen kein Bahngelände mehr im
> Sinne des Eisenbahngesetz so dass dieses nich mehr greift.

Es hat keinen praktischen Nutzen! 

> > Leute, für die das wichtig ist, würden dafür sowieso nicht OSM benutzen.
> 
> Wenn man mit schwammigen Tags diese Unterscheidungsmöglichkeit in OSM
> unterbindet haben sie erst gar keine Möglichkeit OSM dafür zu nutzen.

Schwammige Tags? In meinem Schema wird gibt es eine klare Definition der Tags, 
die auch mit bisherigen Definitionen im Wiki übereinstimmt.
Und natürlich bleibt eine andere Unterscheidungsmöglichkeit offen. OSM ist 
frei, man kann einfach ein passendes Tag für genau diese Information 
definieren.


Gruß
Alex




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de