[Talk-de] railway = crossing

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Di Mai 22 08:31:23 UTC 2012


Am 22. Mai 2012 00:14 schrieb Stephan Wolff <s.wolff at web.de>:
> Am 21.05.2012 19:55, schrieb Alexander Matheisen:
>> Für mich ist diese Unterscheidung irgendwie unnötig, da sich der Typ
>> anhand
>> des Typs des kreuzenden Weges herausfinden lässt.
> Mit dieser Argumentation ist nicht nur der Typ sondern das ganze Tag
> überflüssig. ;-)


Mit "perfekten" (konsistenten) Daten und wenn man voraussetzt, dass
alle, die OSM Daten auswerten wollen, problemlos beliebige Anfragen
veranlassen können, dann stimmt das. Es gibt ja nicht nur
Bahnübergänge in OSM, und wenn man alles, was man irgendwie auch sonst
aus den Daten rauskitzeln kann, nur implizit mappen würde, dann würde
der Aufwertungsaufwand ziemlich ansteigen. Oft fehlen aber auch noch
Brücken und sind ways fehlerhaft verbunden (vielleicht nicht in
Deutschland, global betrachtet stimmt das aber), daher ist ein
expliziter Tag m.E. sinnvoll.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de