[Talk-de] Tracks Selector wird zum Editor

aighes osm at aighes.de
Do Mai 31 08:17:04 UTC 2012


Am 31.05.2012 10:00, schrieb Werner Poppele:
> bkmap wrote:
>> Hallo,
>>
>>> eine schöne Sache ist das geworden. Bei surface würde ich mir noch die
>>> Möglichkeit wünschen, weitere Werte einzugeben.
>> +1
>>
>> Ja, ist toll geworden.
>> Hab schon Wege bei mir gefunden, die ich ergänzen muss. Für die Liste 
>> würde ich vorschlagen:
>> artificial_turf, asphalt, cobblestone, compacted, concrete, 
>> concrete:lanes, concrete:plates, fine_gravel, grass, grass_paver, 
>> gravel, ground, metal, mud, paving_stones, pebblestone, sand, tartan, 
>> wood, clay
>>
>> Nach meiner Meinung sind die Werte paved und unpaved sehr grob und 
>> man sollte sie lieber weglassen, wenn man keine genaueren Daten hat.
>>
> Da stimme ich dir nicht ganz zu. Fuer mich sind paved und unpaved 
> Oberbegriffe fuer die Oberflaeche eines Weges oder einer Strasse und 
> durchaus von Wert. Zu wissen, ob ein Weg befestigt ist oder nicht, ist 
> schon mal ein guter Anhaltspunkt. Spaeter kann man dann das mit den 
> entsprechenden Tags dann verfeinern.
Sehe ich ähnlich. Natürlich sollte man sich als Mapper Gedanken machen, 
ob es sinnvoll ist die Oberbegriffe zu nutzen. Wenn ich es nicht besser 
weiß kann dies sinnvoll sein.
Als Beispiel wären hier Pisten in der weiten Welt zu nennen. Auf dem 
guten Luftbild kann man idR. bei den größeren Straßen erkennen, ob sie 
befestigt sind oder nicht. Was es nun genau ist, erkennt man aber meist 
nur vor Ort.

Ist im Prinzip ähnlich wie building=yes vs. die ganzen Spezialvalues.

Henning





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de