[Talk-de] unsubcribe

Björn Kruschke bjoern.kruschke at gmail.com
So Okt 7 10:26:13 UTC 2012



Björn Kruschke
Bülowstr. 27
32756 Detmold
05231 7094007


Am 07.10.2012 um 12:19 schrieb talk-de-request at openstreetmap.org:

> Um E-Mails an die Liste Talk-de zu schicken, nutzen Sie bitte die
> Adresse
> 
>    talk-de at openstreetmap.org
> 
> Um sich via Web von der Liste zu entfernen oder draufzusetzen:
> 
>    http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
> 
> oder, via E-Mail, schicken Sie eine E-Mail mit dem Wort 'help' in
> Subject/Betreff oder im Text an
> 
>    talk-de-request at openstreetmap.org
> 
> Sie koennen den Listenverwalter dieser Liste unter der Adresse
> 
>    talk-de-owner at openstreetmap.org
> 
> erreichen
> 
> Wenn Sie antworten, bitte editieren Sie die Subject/Betreff auf einen
> sinnvollen Inhalt der spezifischer ist als "Re: Contents of Talk-de
> digest..."
> 
> 
> Meldungen des Tages:
> 
>   1. Re: Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>      Großkonzerne? (Peter Wendorff)
>   2. Re: Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>      Großkonzerne? (Stephan Knauss)
>   3. Re: Tags für Abluftkiste, turm,... (Henning Scholland)
>   4. Re: Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>      Großkonzerne? (Manuel Reimer)
>   5. Re: Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>      Großkonzerne? (Simon Poole)
>   6. Re: Tags für Abluftkiste, turm,... (Lars Schimmer)
>   7. Re: Key: building:material im wiki erweitert; hilfe mit Namen
>      (Peter Barth)
>   8. Re: Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>      Großkonzerne? (Michael Kugelmann)
>   9. Re: Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>      Großkonzerne? (Martin Koppenhoefer)
>  10. Re: Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>      Großkonzerne? (Martin Koppenhoefer)
> 
> 
> ----------------------------------------------------------------------
> 
> Message: 1
> Date: Sun, 07 Oct 2012 09:26:10 +0200
> From: Peter Wendorff <wendorff at uni-paderborn.de>
> To: talk-de at openstreetmap.org
> Subject: Re: [Talk-de] Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>    Großkonzerne?
> Message-ID: <50712E92.3000009 at uni-paderborn.de>
> Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed
> 
> Am 07.10.2012 02:27, schrieb Martin Koppenhoefer:
>> Fehlt allerdings immer noch eine Lizenzangabe cc-by-sa, die den
>> letzten Zweifel ausräumt.
> [ACHTUNG: NICHT WÖRTLICH NEHMEN!]
> 
> Nun ja...
> Wenn der fehlende Quellenhinweis schon ausreicht, damit jemand nicht 
> gegen eine von mir begangene Urheberrechts-/Lizenzverletzung vorgehen 
> kann, dann können wir Apples Bild- und Kartendaten auch so benutzen; 
> solange wir die nicht als Quelle nennen...
> [/ACHTUNG]
> 
> Blödes Argument...
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 2
> Date: Sun, 07 Oct 2012 09:53:04 +0200
> From: Stephan Knauss <osm at stephans-server.de>
> To: talk-de at openstreetmap.org
> Subject: Re: [Talk-de] Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>    Großkonzerne?
> Message-ID: <507134E0.8050204 at stephans-server.de>
> Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1; format=flowed
> 
> Hallo Michael,
> 
> On 07.10.2012 02:01, Michael Kugelmann wrote:
>> Wir haben auf der WikiCon in Dornbirn mit Leuten von CC Österreich
>> geredet. Diese haben ganz klar gewertet, dass die gesamten (!)
>> Luftbilder von Bing (also nicht nur die veränderten Kacheln!) durch die
>> Verschneidung mit CCbySA-Daten aus OSM selber zu CCbySA-Daten werden
>> (bzw. geworden sind).
> 
> Ich bin kein Jurist, glaube das aber nicht. Beides. Könntest du im 
> Zweifelsfall ja mal auf der legal-talk liste ansprechen.
> 
> Beeinträchtigt durch CC-by-SA sind imho nur die Kacheln bei denen Daten 
> gemischt wurden.
> Und ich glaube auch nicht, dass dadurch sich automatisch die Lizenz 
> ändert. Was imho passiert: Bing verletzt die Lizenz. Jetzt haben sie 
> zwei Möglichkeiten da rauszukommen. Die erste wäre die gemischten Daten 
> als CC-By-SA zu veröffentlichen. Die Zweite wäre die OSM Daten nicht 
> mehr zu verwenden.
> 
> Und sie haben sich ja schon für die zweite Möglichkeit entschieden.
> 
> Damit genug der Spekulation durch juristische Laien...
> 
> Stephan
> 
> 
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 3
> Date: Sun, 07 Oct 2012 10:14:06 +0200
> From: Henning Scholland <osm at aighes.de>
> To: Openstreetmap allgemeines in Deutsch <talk-de at openstreetmap.org>
> Subject: Re: [Talk-de] Tags für Abluftkiste, turm,...
> Message-ID: <507139CE.7080509 at aighes.de>
> Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed
> 
> Am 07.10.2012 01:50, schrieb Ronnie Soak:
>>> 
>>> Ein nicht betretbares technisches Objekt würde ich eher unter "man_made"
>>> einordnen.
>>> Aber warum sollen wir solche Objekte überhaupt erfassen? Mir fällt keine
>>> sinnvolle Anwendung ein.
>>  Hihi, da werf ich doch mal ein: "Warum nicht?" ein.
>> 
>> Und zur eigentlichen Frage:  es gibt ein in Europa zumindest 72 mal
>> verwendetes man_made=ventilation_shaft
> Natürlich spricht da nichts dagegen, wenn ein Mapper es für sinnvoll 
> hält sie zu erfassen, dann soll er das tun. Was ich immer etwas blöd 
> finde ist die Motivation: "Keine Ahnung, wofür das gut ist, mich 
> interessiert es egtl. nicht, aber ich hab sonst nichts zutun und da 
> trag' ich halt X ein". Dann sollte man es meiner Meinung nach besser lassen.
> 
> Henning
> 
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 4
> Date: Sun, 07 Oct 2012 10:24:32 +0200
> From: Manuel Reimer <Manuel.Spam at nurfuerspam.de>
> To: talk-de at openstreetmap.org
> Subject: Re: [Talk-de] Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>    Großkonzerne?
> Message-ID: <k4rek3$9ot$1 at ger.gmane.org>
> Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed
> 
> Michael Kugelmann wrote:
>> PPS: noch ein Wort zu Apple. Wenn man sich die ganzen Klagen von Apple (z.B.
>> gegen Samsung) ansieht von wegen "alle klauen unser geistiges Eigentum, wir arme
>> Firma können so am Markt nicht bestehe" dann sollte eine Firma Apple auch mit
>> gutem Beispiel vorausgehen und sich korrekt verhalten. Aber das tut Sie nicht.
> 
> Eben so sehe ich das auch. Gerade Apple ist mir mittlerweile schon sehr oft 
> negativ in der Presse aufgefallen (gerade wegen diverser Patentsachen).
> 
>> Zumindest kommt es so in der Community an, da unbekannt ist was die Inhalte und
>> Ergebnisse der geheimen Gespräche zwischen Apple und der OSMF waren!
> 
> Und auch das finde ich verwerflich. Solche "geheimen Gespräche" darf es 
> eigentlich garnicht geben! Die Daten gehören nicht der OSMF! Und diejenigen, 
> denen die Daten gehören, sollten bis ins Detail informiert werden!
> 
> Gruß
> 
> Manuel
> 
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 5
> Date: Sun, 07 Oct 2012 10:34:21 +0200
> From: Simon Poole <simon at poole.ch>
> To: talk-de at openstreetmap.org
> Subject: Re: [Talk-de] Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>    Großkonzerne?
> Message-ID: <50713E8D.5050504 at poole.ch>
> Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
> 
> 
> Am 07.10.2012 02:27, schrieb Martin Koppenhoefer:
>> Am 7. Oktober 2012 02:01 schrieb Michael Kugelmann <MichaelK_OSM at gmx.de>:
>>> Am 05.10.2012 13:03, schrieb Simon Poole:
>>> Wir haben auf der WikiCon in Dornbirn mit Leuten von CC Österreich geredet.
>>> Diese haben ganz klar gewertet, dass die gesamten (!) Luftbilder von Bing
>>> (also nicht nur die veränderten Kacheln!) durch die Verschneidung mit
>>> CCbySA-Daten aus OSM selber zu CCbySA-Daten werden (bzw. geworden sind).
> Achtung, dass ist -kein- Zitat von mir.
> 
> Davon abgesehen ist auch noch Schwachsinn. Wäre dies so, würden die
> Rechte der ursprünglichen Urheber einfach ignoriert. MS ist ja nicht der
> Urheber der Luftphotos, sie haben einfach gewisse Nutzungsrechte daran
> erworben. M.a.W: würde die Rechtsauffassung der CC drauf hinauslaufen,
> dass die ursprünglichen Urheber enteignet werden.
> 
> Simon
> 
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 6
> Date: Sun, 07 Oct 2012 11:03:57 +0200
> From: Lars Schimmer <l.schimmer at cgv.tugraz.at>
> To: talk-de at openstreetmap.org
> Subject: Re: [Talk-de] Tags für Abluftkiste, turm,...
> Message-ID: <5071457D.5050403 at cgv.tugraz.at>
> Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
> 
> On 07.10.2012 10:14, Henning Scholland wrote:
>> Am 07.10.2012 01:50, schrieb Ronnie Soak:
>>>> 
>>>> Ein nicht betretbares technisches Objekt würde ich eher unter "man_made"
>>>> einordnen.
>>>> Aber warum sollen wir solche Objekte überhaupt erfassen? Mir fällt keine
>>>> sinnvolle Anwendung ein.
>>>  Hihi, da werf ich doch mal ein: "Warum nicht?" ein.
>>> 
>>> Und zur eigentlichen Frage:  es gibt ein in Europa zumindest 72 mal
>>> verwendetes man_made=ventilation_shaft
>> Natürlich spricht da nichts dagegen, wenn ein Mapper es für sinnvoll
>> hält sie zu erfassen, dann soll er das tun. Was ich immer etwas blöd
>> finde ist die Motivation: "Keine Ahnung, wofür das gut ist, mich
>> interessiert es egtl. nicht, aber ich hab sonst nichts zutun und da
>> trag' ich halt X ein". Dann sollte man es meiner Meinung nach besser
>> lassen.
> 
> Grob gesagt: sie sind einfach da und sollten in eine Karte mit
> eingetragen werden. Und gerade klein ist der ja nicht.
> Es fehlt halt einfach auf der 3D karte was, wenn der ned da ist.
> Auch hats so manche Abluftschächte von Tunnel, die durchaus markant und
> groß genug sind - und dazu auch noch im Wege rumstehen.
> 
> Sicher hats in der OSM noch andere Baustellen (viele Wege in z.b.
> Kroatien fehlen noch), aber ja mei, hier kenn ich mich halt aus.
> 
>> Henning
> 
> 
> MfG,
> Lars Schimmer
> -- 
> -------------------------------------------------------------
> TU Graz, Institut für ComputerGraphik & WissensVisualisierung
> Tel: +43 316 873-5405       E-Mail: l.schimmer at cgv.tugraz.at
> Fax: +43 316 873-5402       PGP-Key-ID: 0x4A9B1723
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 7
> Date: Sun, 7 Oct 2012 11:23:27 +0200
> From: Peter Barth <osm-talk at won2.de>
> To: Openstreetmap allgemeines in Deutsch <talk-de at openstreetmap.org>
> Subject: Re: [Talk-de] Key: building:material im wiki erweitert; hilfe
>    mit Namen
> Message-ID: <20121007092327.GB5525 at bahamut.won2.de>
> Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
> 
> Hallo Lars,
> 
> Lars Schimmer schrieb:
>> Ich war mal etwas forsch und habe die Wiki Seite über die
>> Builidng:material Liste mit Bildern versehen und leicht erweitert.
>> http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:building:material
> 
> hast du auch diesen Forumsthread gesehen:
> http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=18404
> 
> Wäre schön wenn du dich da auch noch beteiligst, denn dann baut
> Kendzi deine Vorschläge am Ende auch in das Preset mit ein.
> 
> Peda
> -- 
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 8
> Date: Sun, 07 Oct 2012 12:05:36 +0200
> From: Michael Kugelmann <MichaelK_OSM at gmx.de>
> To: talk-de at openstreetmap.org
> Subject: Re: [Talk-de] Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>    Großkonzerne?
> Message-ID: <507153F0.7080003 at gmx.de>
> Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed
> 
> Am 07.10.2012 09:53, schrieb Stephan Knauss:
>> Beeinträchtigt durch CC-by-SA sind imho nur die Kacheln bei denen 
>> Daten gemischt wurden.
> Da war die Meinung dazu: das Aufteilen in Kacheln ist nur ein 
> technisches Hilfsmittel um die Luftbilder ausliefern zu können, deswegen 
> die Aussage "die ganzen Luftbilder".
> 
> 
> Grüße,
> Michael.
> 
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 9
> Date: Sun, 7 Oct 2012 12:12:22 +0200
> From: Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com>
> To: Openstreetmap allgemeines in Deutsch <talk-de at openstreetmap.org>
> Subject: Re: [Talk-de] Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>    Großkonzerne?
> Message-ID:
>    <CABPTjTDhSCPW6bjXrRY=vXEE5sFJ6NyA0X1iCOkbKzs1O_OVAw at mail.gmail.com>
> Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
> 
> Am 7. Oktober 2012 12:05 schrieb Michael Kugelmann <MichaelK_OSM at gmx.de>:
>> Am 07.10.2012 09:53, schrieb Stephan Knauss:
>> 
>>> Beeinträchtigt durch CC-by-SA sind imho nur die Kacheln bei denen Daten
>>> gemischt wurden.
>> 
>> Da war die Meinung dazu: das Aufteilen in Kacheln ist nur ein technisches
>> Hilfsmittel um die Luftbilder ausliefern zu können, deswegen die Aussage
>> "die ganzen Luftbilder".
> 
> 
> ja, das hört sich vernünftig an, weil sonst könnte man ja die Tiles
> beliebig klein machen (z.B. 1 Pixel) und würde dadurch den viralen
> Aspekt der Lizenz komplett umgehen können. Wenn man 1 Werk (z.B.
> Luftbild) mit einem anderen Werk mischt, dann ist die Mischung der
> beiden Werke als cc-by-sa zu veröffentlichen. Dass sich das nicht nur
> auf einzelne Kacheln bezieht sehe ich auch so (weil das Werk nicht die
> einzelne Kachel ist).
> 
> Gruß Martin
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> Message: 10
> Date: Sun, 7 Oct 2012 12:19:44 +0200
> From: Martin Koppenhoefer <dieterdreist at gmail.com>
> To: Openstreetmap allgemeines in Deutsch <talk-de at openstreetmap.org>
> Subject: Re: [Talk-de] Neues zum Stand der Lizenzverletzungen durch
>    Großkonzerne?
> Message-ID:
>    <CABPTjTA_BFwS6=dpo8X2ho=H7UYubvFvni2dnGykewS+He8LqA at mail.gmail.com>
> Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
> 
> Am 7. Oktober 2012 10:34 schrieb Simon Poole <simon at poole.ch>:
>> Davon abgesehen ist auch noch Schwachsinn. Wäre dies so, würden die
>> Rechte der ursprünglichen Urheber einfach ignoriert. MS ist ja nicht der
>> Urheber der Luftphotos, sie haben einfach gewisse Nutzungsrechte daran
>> erworben. M.a.W: würde die Rechtsauffassung der CC drauf hinauslaufen,
>> dass die ursprünglichen Urheber enteignet werden.
> 
> 
> naja, evtl. müsste Microsoft denen den Schaden bezahlen, was nicht
> unbedingt "enteignet" entspricht. Vielleicht kommt es auch darauf an,
> welche Rechte Microsoft hat an den Bildern Dritter? Wenn man jemandem
> etwas verkauft oder verschenkt (Nutzungsrechte), das man nicht hat,
> ist es Betrug, wenn man die Rechte aber hat, dann ist das halt so,
> dass sie verkauft/verschenkt sind, oder? Wenn Dir jemand was schenkt,
> dann musst Du n.m.W. nicht prüfen, ob derjenige überhaupt der
> rechtmäßige Besitzer war, sondern kannst vermutlich im guten Glauben
> davon ausgehen, dass es so ist, weil sonst würde er es Dir ja kaum
> schenken.
> 
> Wenn man andererseits schon auf einer öffentlichen Mailing-Liste
> spekuliert hat, ob MS überhaupt die Rechte zur Weitergabe der Bilder
> unter cc-by-sa hatte, dann wird man mit gutem Glauben vermutlich nicht
> mehr weit kommen ;-).
> 
> Gruß Martin
> 
> 
> 
> ------------------------------
> 
> _______________________________________________
> Talk-de mailing list
> Talk-de at openstreetmap.org
> http://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
> 
> 
> Ende Talk-de Nachrichtensammlung, Band 75, Eintrag 17
> *****************************************************




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de