[Talk-de] Offene Schranken

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mo Sep 3 13:36:16 UTC 2012


Am 3. September 2012 15:25 schrieb Ralf Klammer <ralf_klammer at gmx.de>:
> Ja sicher über TMC bekommt man die Sperrungsinfo...das Objekt "Schranke" hat
> dann die Funktion, dass zu 100% klar ist ab wo diese Straße gesperrt
> ist...wenn sie gesperrt ist. Finde nur ich das logisch?


ich glaube ja, das findest nur Du logisch ;-)
Eine Autobahn wird üblicherweise nicht irgendwo mittendrin mit einer
Schranke gesperrt. Sollen dann alle wenden, ein Stück gegen die
Richtung zurückfahren und an der letzten Ausfahrt rausfahren? ;-)

Entweder wird es bei Totalsperrung eine Umleitung bereits vorher geben
(an einer Ausfahrt), oder es gibt eine Notausfahrt für diesen Fall in
relativer Nähe zur Schranke. Die Schranke wird aber sicherlich schon
mindestens ein paar Meter im dann gesperrten Bereich liegen, also
nicht auf dem Node liegen, von dem die Ausfahrt abgeht. Von daher ist
die Schranke als solche eher nicht routing-relevant sondern dient
vermutlich denjenigen Autofahrern als letzte Warnung, die alles
bisherige ignoriert haben ;-)


> Wenn ein Tunnel beispielsweise gebrannt hat, oder auch nur wenn er gebaut
> wird, dann ist der doch auch gerne mal für mehrere Monate gesperrt. Dafür
> braucht es dann kein TMC sondern nur ein aktuelles tag und aktuelle Daten in
> meinem Routing.


ja, aber wie gesagt wird das nicht die Schranke sein, die dann
interessiert, eher access-tags auf den ways.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de