[Talk-de] Fwd: Darstellung der Wanderwege des Harzklubs im OSM

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Mi Sep 19 17:00:43 UTC 2012


Am 19. September 2012 18:43 schrieb Sven Geggus <lists at fuchsschwanzdomain.de>:
> Ronnie Soak <chaoschaos0909 at googlemail.com> wrote:
>
>> Und damit möglicherweise schon wieder was fürs Urheberrecht.
>
> Nein! Denn selbst wenn die Bezeichnung für eine Straße geschützt wäre würde
> es sich um eine amtliche Verlautbarung handeln, die laut Urheberrechtsgesetz
> gemeinfrei ist.


Wenn es ein Straßenname ist, dann vermutlich ja, aber bei einer
Wanderroute oder einem Themenspaziergang könnte das schon anders
aussehen. Ich bin ja logischerweise auch kein Verfechter dieser
Abschottungsstrategien, aber es sieht so aus, als könnte dieser Harzer
Wanderverein durchaus urheber- und markenrechtlich im Recht sein.
Interessant fand ich daher die Idee von Bernhard Weiskopf weiter oben,
die über ihre eigene Satzung "dranzukriegen":

> Allerdings wundert mich das Verhalten des "Harzklub e. V.". Aufgaben sind u.
> a. "Förderung des Wanderns" und "Werbung für die Harzer Heimat". Die Antwort
> entspricht nach meiner Auffassung nicht ganz diesen satzungsgemäßen
> Aufgaben.

+1
Evtl. könnte man da mal eine entsprechende Antwort formulieren.
Vielleicht muss denen ja sogar die Gemeinnützigkeit aberkannt werden,
wenn sie sich in dieser Weise gegenüber einem anderen gemeinnützigen
Projekt gebärden, das nichts weiter macht als ihre Wanderwege
bekannter zu machen? ;-)

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de